Danae Fenner

Bild von Danae Fenner

Kontakt

E-Mail
d.fenner.r-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@gmail.com
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Energie- und Umweltmanagement
Funktion
Wissenschaftliche Hilfskraft

Zusatzinformationen

Postadresse:

Europa-Universität Flensburg
Energie- und Umweltmanagement
z.H. Danae Fenner
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg
Deutschland

Projekte

CoalExit

Vita

Danae Fenner Riviera studierte von 2008 bis 2012 Rechts- und Sozialwissenschaften an der Universität von Chile und schloss ihr Studium mit einem Bachelor-Abschluss ab. Von 2015 bis 2016 absolvierte sie, ebenfalls an der Universität von Chile, die postgraduierten Diplome in "Competition Law and Policy", welches einen vollständigen Überblick über das Wettbewerbsrecht gibt, und "Economics Public Law", das verfassungsrechtliche und rechtliche Aspekte von Regulierungen umfasst. Seit 2021 studiert sie den "Public Policy" Master an der Hertie School in Berlin.

Von 2015 bis 2017 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistentin der Geschäftsführung beim chilenischen öffentlichen Forschungsfonds "Institutional autonomy and regulatoring function". Von 2016 bis 2018 war sie als Rechtsanwältin in der Abteilung Fusionskontrolle der nationalen Wirtschaftsstaatsanwaltschaft (Fiscalia Nacional Economica) tätig. Anschließend war sie von 2019 bis 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität von Chile mit koordinierenden Aufgaben beschäftigt, darunter die Betreuung und Verwaltung von Postgraduierten-Diplomen, Forschung zu Energiemärkten und Klimawandel und (Co-)Autorin von Rechtsberichten. 2020 arbeitete sie als Projektleiterin für den WWF, an dem Legal Guide-Entwicklungsprojekt "Umwelt- und Sozialrechte für lokale Führungskräfte im Kontext der Aquakultur in Südchile". Seit 2021 ist sie außerdem als freiwillige wissenschaftliche Mitarbeiterin beim kollektiven Lern-Center - ANITII der Universität Toulouse beschäftigt. Ihre Arbeit konzentriert sich auf interaktive virtuelle Tools, welche die chilenische Gesellschaft in dem laufenden Verfassungsprozess unterstützen sollen. Seit 2020 häkt sie zudem Teile der Vorlesungen "Energy Law" und "Litigation on Competition Law" an der Universität von Chile. Derzeit arbeitet sie an der Europa-Universität Flensburg als studentische Hilfskraft für den Fachbereich Energie- und Umweltmanagement und das Projekt CoalExit.

Sie erhielt ein DAAD-Stipendium für ihren Forschungsaufenthalt am Ewerk – der Universität zu Berlin: "Smart nets and smart markets: analysis until Chilen reforms in electric markets" und erhielt ein internes Teilstudiengebührkosten-Stipendium an der Hertie School.

Publikationen

  • Danae Fenner (Co-Autorin), Francisco Agüero V. Culpabilidad e incumplimiento de medidas de mitigación en operaciones de concentración [Culpability and breach of remedies impose by merger control authority] Reflexiones sobre el Derecho de la Libre Competencia: Informes solicitados por la Fiscalía Nacional Económica (2010 – 2017), Fiscalía Nacional Económica. https://www.fne.gob.cl/wp-content/uploads/2017/11/FNE-Libro.pdf 
  • Las Smart‑Grids y sus desafíos en Latinoamérica [Smart grids and their challenges in Latinamerica]. Energía y Equidad Magazine, Energías ¿para quiénes?, June 2021, N°2. ISSN ‑ 1853‑5089.