Dokumente zum Studium

Prüfungsordnung (PO) des Studiengangs EUM (Industrial Countries and Developing Countries)

Die Prüfungsordnung (PO) des Studiengangs legt die Ziele des Studiums, den Studiumsablauf und die Zulassungsvoraussetzungen zum Studium fest. Zudem regelt sie die Prüfungsformen, die Bewertung von Prüfungsleistungen sowie den Umgang mit Versäumnis, Rücktritt oder Täuschung in Prüfungen. Gültig ist die Prüfungsordnung in deutscher Sprache. Die Übersetzung ins Englische ist rein informativ.

Die konsolidierte Fassung der Prüfungsordnung finden Sie hier.

Eine englischsprachige, nichtoffizielle Übersetzung der Prüfungsordnung finden Sie hier.

Modulhandbuch EUM

Das Modulhandbuch beschreibt die im Rahmen des Studienangebots angebotenen Module. Alle Pflichtmodule und grundsätzlich angebotenen Wahlpflichtmodule werden beschrieben. Das Kursangebot eines Semesters stellt jeweils nur einen Teil des im Modulhandbuch dargestellten Umfangs im Bereich der Wahlpflichtmodule dar.

Modulhandbuch EUM

Datum:
04.12.2018
Datei:
900 KB (PDF)
Download ReadSpeaker docReader

Studienverlaufspläne und Lernziel-Matrix

Die jeweils geltenden Studienverlaufspläne für beide Schwerpunkte des Studiengangs befinden sich im Anhang der Prüfungsordnung unter A.1.2 für Industrieländer und A.2.2 für Entwicklungsländer.

Eine für alle Module erstellte Lernziel-Matrix befindet sich im Anhang des Selbstberichts in Kapitel 3.4.

Zusatzinformationen: Reakkreditierung und Selbstbericht

Im Rahmen der Reakkreditierung des Master-Studiengangs im Jahr 2018 wurde ein gemeinsamer Selbstbericht für die Schwerpunkte Industrieländer und Entwicklungsländer erarbeitet. Der Selbstbericht inkl. Anhänge, sowie der Reakkreditierungsbericht der ASIIN sind unter den folgenden Links zu finden.

Selbstbericht 2018

Datum:
04.12.2018
Datei:
5 MB (PDF)
Download ReadSpeaker docReader

ASIIN-Reakkreditierungsbe...

Datum:
04.12.2018
Datei:
1 MB (PDF)
Download ReadSpeaker docReader