Prof. Dr. Joachim Bröcher

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2686
Fax
+49 461 805 2670
E-Mail
joachim.broecher-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Helsinki
Raum
HEL 209
Straße
Auf dem Campus 1a
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Pädagogik und Didaktik zur Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung
Funktion
Professorinnen und Professoren

Sprechstunden

bitte schauen Sie unter folgendem Link nach aktuellen Sprechzeiten:
http//bröcher.de/Sprechstunden.pdf

Zusatzinformationen

Die Studierenden finden noch weitere Informtionen zu persönlichen Hintergründen und Arbeiten von Herrn Professor Dr. Bröcher über den Link zu seiner Homepage.

Hier der Link für den Researchgate-Account von Prof. Dr. Bröcher

( hochschuldidaktischen Wissenslandkarten )

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
155055b ES - MA-Modul 5 - TM 1 - Research Issues: Best-Practice, Evidence-Based, Politics-Driven? Modelle,Horizonte und Spannungsfelder in der nationalen und internationalen Forschung zur emotionalen und sozialen Entwicklungsförderung Seminar HeSe 2019
155071b ES-MA-Modul 1 - TM 1 - Attachment-Based Pedagogy, Social and Emotional Learning, Experiental Learning, Bindungsgestützte und erlebnisorientierte Modelle emotionalen und sozialen Lernens Seminar/Übung HeSe 2019
155072b ES-MA-Modul 1 - TM 2 - Schoolwide Positive Behavior Support: Evidenz-basierte Interventionen zur Prävention, zur Verhaltenssteuerung und zum Social Skills Training in inklusiven Settings Seminar/Übung HeSe 2019
155070b Modul X - Master Thesis - TM 1 - Forschungsseminar Forschungsseminar HeSe 2019
155025b BA-ES 05 - TM 1 - Theorien und Modelle zur Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen Seminar HeSe 2019
155019b BA-ES 04 - TM 1 - Emotional and Social Learning through Attachment-Based, Person-Centered, and Psychoanalytic Pedagogies - A Seminar/Übung HeSe 2019
155073b ES-MA-Modul 1 - TM 3 - Student Voice, Student Participation, Teaching for Social Justice: Politisch geprägte, emanzipations- und teilhabeorientierte pädagogische Ansätze bezugnehmend auf soziale Desintegration/Marginalisierung Seminar HeSe 2019

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte