Verantwortlich

Prof. Dr. Joachim Bröcher

Tel.:
+49 461 805 2686
Fax:
+49 461 805 2670
joachim.broecher-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude Helsinki - HEL 209

Laufzeit

01.01.1984 - 30.06.1989

Partnerinnen und Partner

  • Dr. David P. Weikart
  • Prof. Dr. Joseph S. Renzulli
  • Dr. Eva-Maria Saßenrath-Döpke
  • Dr. Anna Grobel
  • Prof. Dr. Karl-J. Kluge

Institution der EUF

Abteilung Pädagogik und Didaktik zur Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung

Finanzierung

Bundesministerium für Bildung


BAYER AG


Landesmittel NRW


Graduiertenförderung der Universität zu Köln


Förderung von Kindern und Jugendlichen mit hoher Lernmotivation/ hoher Intelligenz, teils schulischem Underachievement und emotional-sozialer Rückzugsthematik, in einem außerschulischen Sommerprogramm

Förderung von Kindern und Jugendlichen mit hoher Lernmotivation/ hoher Intelligenz, teils schulischem Underachievement und emotional-sozialer Rückzugsthematik, in einem außerschulischen Sommerprogramm durch Weiterentwicklung des High/Scope Summer Camps for Teenagers (Weikart) und des Enrichment-Modells (Renzulli). Durchführung einer empirischen Untersuchung zur kreativen Intelligenz, Evaluation des pädagogischen Programms der Universitären Sommercamps, Prä-Post-Test-Vergleich, zugleich Dissertation.

Stichworte

Förderung, Kinder und Jugendliche, Lernmotivation, Intelligenz, schulisches Underachievement, emotional-soziale Rückzugsthematik, außerschulisch, Sommerprogramm