Campusgespräche Frühjahr 2019 : beweglich . bewegbar . bewegend

Kommende Termine (bis zu drei)

Keine zukünftigen Termine gefunden. Dieser Termin hat in der Vergangenheit stattgefunden.

Kategorien

  • Campusgespräche

Details

Erziehungswissenschaftliche Perspektiven auf Lernmobilität

Mit dem Dreiklang beweglich, bewegbar, bewegend öffnen die Campusgespräche im Frühjahrssemester 2019 einen Reflexionsraum, um die Spannungsfelder auszuloten, die sich – nicht nur – aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive im Kontext von Lernmobilität zeigen. Bewegungsmetaphern prägen aktuelle Gesellschaftsdiagnosen und -theorien; Bildungsprozesse werden als Horizonterweiterung begriffen; Lernende aller Altersstufen sind aufgefordert, Auslandserfahrungen zu sammeln, Lernmobilität wird umfassend gefördert. Gleichzeitig verweist das Zusammenspiel von Bildung und Bewegung auf Desiderata, die bislang in der Erziehungswissenschaft nur spärlich fokussiert werden. Die Vorträge präsentieren aktuelle empirische, theoretische und praktische Zugänge zu Lernmobilität und laden zur Diskussion ein.

Bildungserfahrungen im Ausland für Alle? Zugänge und Barrieren zum internationalen Jugendaustausch

ANDREAS ROSELLEN, Forschung und Praxis im Dialog, transfer e.V., Köln

zur Übersicht