Redaktion der Zeitschrift Amerikastudien / American Studies: A Quarterly

Die 1956 gegründete Zeitschrift Amerikastudien / American Studies: A Quarterly ist die wichtigste europäische Fachzeitschrift zu USA-bezogenen Studien auf den Gebieten der Geschichts-, Literatur-, Kultur-, Sozial- und Politikwissenschaften und hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten international als double-blind, peer-reviewed journal mit mehr als 1600 Abonnentinnen und Abonnenten in den USA und in ganz Europa zu einem der führenden Publikationsorgane auf dem Gebiet der interdisziplinären Amerikanistik entwickelt. Seit 2019 wird die Chefredaktion der Zeitschrift gleichberechtigt von Prof. Dr. Carmen Birkle (Marburg) und Prof. Dr. Birgit Däwes (Europa-Universität Flensburg) geführt. Die Hauptaufgabe des neuen Redaktionsteams wird es sein, die etablierte Zeitschrift in ein digitales Open-Access-Format zu überführen.

Forschungsschwerpunkt

Wissenschaftliche Infrastruktur, Amerikanistik

Stichworte

Fachzeitschrift, Amerikanistik, American Studies, Open Access, international

Verantwortlich

Laufzeit

15.02.2019 - laufend

Webseite

https://amst.winter-verlag.de/

Projektkoordination

Partnerinnen und Partner

  • Prof. Dr. Carmen Birkle, Universitätsverlag Winter

Institution der EUF

Seminar für Anglistik und Amerikanistik

Finanzierung

Bildungsministerium Schleswig-Holstein