Dr. Claudia Richter

Dr. Claudia Richter

Main areas of work

  • International comparative educational research, especially on Iberoamerica
  • Intercultural education
  • Early childhood ecucation

Publications

Bücher und Herausgeberschaften

  • Oelsner, V.; Richter, C. (Hrsg.). (2015). Bildung in Lateinamerika. Strukturen, Entwicklungen, Herausforderungen. Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C.; Dietz, G. (Guest Editors). (2013). Interkulturelle Bildung und Mehrsprachigkeit in Lateinamerika. Tertium Comparationis, 19 (2) (Themenheft).
  • Hornberg, S.; Richter, C.; Rotter, C. (2013). (Hrsg.). Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft. Festschrift zum 65. Geburtstag von Christel Adick. Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C. (2010). Schulqualität in Lateinamerika am Beispiel von "Education for All (EFA)" in Honduras. Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C.; Tarazona, M. (Guest Editors). (2010). Bildungsqualität und Steuerung von Bildungsprozessen in Iberoamerika. Tertium Comparationis, 16 (1). (Themenheft).

Buchbeiträge und Zeitschriftenartikel

  • Richter, C. (2015). Globales Lernen in Lateinamerika. Handlexikon Globales Lernen. 2. Überarb. Auflage. Verlag Klemm & Oelschläger (zum Druck angenommen).
  • Richter, C.; Morales, R. (2015). Education for All in Honduras – 15 Jahre nach Jomtien, Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 2, 27–33.
  • Richter, C. (2015). Das Bildungssystem in Honduras unter besonderer Berücksichtigung der Situation von Kindern. In Oelsner, V.; Richter, C. (Hrsg.), Bildung in Lateinamerika. Strukturen, Entwicklungen, Herausforderungen (S. 143–164). Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C. (2013). Indigene Universitäten in Lateinamerika. Tertium Comparationis, 19 (2), 147–168.
  • Richter, C. (2013). Calidad educativa: Honduras como ejemplo de "Educación para todos". In Centro Universitario de Ciencias Sociales y Humanidades de la Universidad de Guadalajara: La interculturalidad como rasgo de la educación en el siglo XXI. Guadalajara: Universidad de Guadalajara.
  • Richter, C. (2013). Schulqualität in Honduras. In Claudia Bergmüller (Hrsg.), Capacity Building und Schulqualität. Konzepte und Befunde zur Lehrerprofessionalisierung in der Entwicklungszusammenarbeit (S. 107–126). Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C. (2013). Lateinamerika. In. C. Adick (Hrsg.), Regionale Bildungsentwicklungen und nationale Schulsysteme in Afrika, Asien, Lateinamerika und Karibik (S. 65–83). Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C. (2013). Brasilien. In C. Adick (Hrsg.), Regionale Bildungsentwicklungen und nationale Schulsysteme in Afrika, Asien, Lateinamerika und Karibik (S. 171–190). Münster: Waxmann Verlag.
  • Richter, C. (2013). Schulleistungsvergleiche in Ländern des Südens am Beispiel von Lateinamerika. In S. Hornberg; C. Richter; C. Rotter (Hrsg.), Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft. Festschrift zum 65. Geburtstag von Christel Adick (S. 113–130). Münster: Waxmann Verlag.
  • Folgende Artikel im Lexikon der Erziehungswissenschaft, hg. von Horn, Klaus-Peter et al. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag, 2012 (mehrere Bände).

    • Argentinien
    • Brasilien
    • Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ)
    • Freire, Paulo
    • Gandhi, Mahatma
    • Inter Nations e.V.
    • Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH (InWEnt)
    • Lateinamerika
    • Mexiko
    • Schwellenländer
    • Tagore, Rabindranath

  • Richter, C. (2010). Schulqualität in Lateinamerika. Ein Überblick. Tertium Comparationis, 16 (1), 5–23.
  • Müller-Benedict, V.; Richter, C. (2009). Internationale Indikatoren der Schul­wirksamkeit, angewandt auf Entwicklungsländer. Das Beispiel Honduras zeigt die Probleme. In Pfau-Effinger, B. et al. (Hrsg.), International vergleichende Sozial­forschung. Ansätze und Messkonzepte unter den Bedingungen der Globalisierung (S. 153–172). Weinheim: VS Verlag.

Den Link zur vollständigen Liste der Veröffentlichungen finden Sieh hier.

Responsible publication activity

Seit 2007 Verantwortliche für den Rezensionsteil des Journals für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft Tertium Comparationis