POLITISCHE VERSÖHNUNG IN LIBERALEN GESELLSCHAFTEN

Categories: Ringvorlesungen und Kolloquien

Prof. Dr. Henning Hahn (Berlin) hält in der Veranstaltungsreihe "Philosophie mittenmang" einen Vortrag zu "POLITISCHE VERSÖHNUNG IN LIBERALEN GESELLSCHAFTEN".

Europäische Gesellschaften sind tief in sich gespalten – kosmopolitische (Anywheres) und lokale (Somewheres) Lebensformen stehen sich unversöhnlich gegenüber. War die Theorie politischer Versöhnung bislang auf Staaten im Übergang zur Demokratie beschränkt, plädiere ich nun dafür, über Gründe, Ziele und Instrumente politischer Versöhnung in liberalen Gesellschaften nachzudenken. Die Forderung nach politischer Versöhnung, so meine These, ist fundamentaler, umfassender und praktikabler als Forderungen nach sozialer Gerechtigkeit.

Mittenmang ist man mittendrin.

Mittendrin tobt das Leben und das ist manchmal schwer zu verstehen.
Viele Debatten laufen schnell und verzweigt, Standpunkte sind schwer zu
finden, komplexe Gedanken finden in der Berichterstattung oft keinen
Platz. Hier kann die Philosophie wertvolle Hilfestellungen geben, sie
kann aufklären und kritische Perspektiven einnehmen.
Bei Philosophie mittenmang, der Veranstaltungsreihe des Philosophischen
Seminars der Europa-Universität Flensburg, diskutieren Philosophinnen
und Philosophen mit allen Interessierten über aktuelle und bewegende
Themen aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft. Dazu gehen
sie mittenmang in die Stadt, dorthin, wo sich drängende Fragen stellen:
ins Rathaus, in die Kirche.

Placering

Address
European Centre for Minority Issues (ECMI)
Address
Schiffbrücke 12
ZIP / City
24939 Flensburg
to the list view