Cosmopolitan Identities in the German-Danish-Border Region

Categories: Digitale Ringvorlesungen und Kolloquien

"Cosmopolitan Identities in the German-Danish-Border Region" ist das Thema des dritten Vortrags beim Literatur- und Kulturwissenschaftlichen Kolloquium. Prof. Dr. Julie K. Allen (Brigham Young University, USA) wird zu diesem aktuellen Thema einen Einblick geben.

Dieser Vortrag findet in Kooperation mit dem ICES statt und wird in englischer Sprache sein. ACHTUNG: Der Vortrag beginnt um 17:15 Uhr und nicht wie gewohnt zur Mittagszeit um 12:15 Uhr.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Das aktuelle Programm des Literatur- und Kulturwissenschaftlichen Kolloquiums finden sie hier.

Das Literatur- und Kulturwissenschaftliche Kolloquium ist eine semesterbegleitende Vortrags- und Diskussionsreihe, in der Forschende der EUF sowie Gastwissenschaftler*innen ihre Projekte vorstellen. Organisiert wird diese Vortragsreihe gemeinsam von Prof. Dr. Margot Brink, Matteo Anastasio, Lisa Dauth, Andrew Erickson, Dr. Isabelle Leitloff, Jan Rhein, Bethany Webster-Parmentier

Placering

Address
Webex
Address
Meeting number (access code): 121 145 8176
Meeting password: KUv8ydpdW92
Hjemmeside
https://uni-flensburg.webex.com/uni-flensburg/j.php?MTID=m794fe3db74ac2f2f69187a4316c6f082
to the list view