NEUER TERMIN folgt! 100 Jahre Grenze

Categories: Ringvorlesungen und Kolloquien

Ringvorlesung 1920 - 2020 verschoben auf das Herbstsemester 20/21

Prof. Dr. Henrik Becker-Christensen, University of Southern Denmark/Syddansk Universitet hält heute den letzten Vortrag in der öffentlichen Ringvorlesung "100 Jahre Volksabstimmung"  zum Thema "100 Jahre Grenze".

Moderator: Prof. Dr. Nils Langer,  Europa-Universität Flensburg

Die Vorträge zu »100 Jahre Volksabstimmungen«  finden in Kooperation mit der Forschungsabteilung  an der Dänischen Zentralbibliothek in Flensburg statt.

Weitere Termine finden Sie hier.

Vor 100 Jahren wurde am 10. Februar (Abstimmungszone I) und 14. März (Abstimmungszone II) über den Grenzverlauf zwischen Deutschland und Dänemark friedlich abgestimmt. Im Ergebnis  wurde die heutige Grenze festgelegt, und es entstanden nördlich und südlich nationale Minderheiten. Nach Jahrzehnten mit  erheblichen nationalen Spannungen entstanden infolge der Bonn-Kopenhagener Erklärungen von 1955 ein friedliches Miteinander und ein nachhaltiges Minderheitenmodell, das international als vorbildlich gilt. Die Volksabstimmungen von 1920 schufen den Ausgangspunkt  für eine Entwicklung hin zum friedlichen Zusammenleben von Minderheiten und Mehrheiten sowie  grenzüberschreitender Kooperation.  So wird 2020 gemeinsam über die Grenze hinweg  an diese Entwicklung erinnert.

Placering

Address
Dänische Zentralbibliothek
Address
"Blauer Saal"
Norderstr. 59
ZIP / City
24939 Flensburg
Hjemmeside
https://www.dcbib.dk/
to the list view