Auf den Campus kommen

Es gibt viele Wege, um auf den Campus zu gelangen. Wir erklären, welcher für welche Situation der effektivste ist.

Viele Möglichkeiten:

Per Auto

Die Universität erreichen Sie am besten, wenn Sie über die Bundesstraße B199 (Osttangente) fahren. Der Campus liegt direkt daneben. Folgen Sie einfach der Beschilderung "Campus Uni" bzw. "Universität" oder geben Sie in Ihrem Navigationsgerät "Flensburg, Auf dem Campus 1" ein.

Parkplätze sind auf dem Campus reichlich vorhanden. Dennoch können diese vor allem in der Mitte der Woche zu großen Teilen belegt sein.

Weitere Informationen:

Mit dem Bus

Der Campus ist gut per Bus angeschlossen. Mehrere Haltestellen befinden sich direkt auf dem Campus:

  • Campus Uni
  • Campusbad
  • Campus Hochschule

Welche Linien auf den Campus führen und wann die Busse fahren, können Sie live nachvollziehen:

Studierende erhalten ein landesweites digitales Semesterticket für Bus und Bahn, mit dem auch alle Busse innerhalb Flensburgs genutzt werden können. Hier ist die Besonderheit: Ab 20:00 Uhr können Sie eine weitere Person kostenlos mitnehmen, am Wochenende bereits ab 18:00 Uhr.

Per Bahn

Wenn Sie aus Richtung Hamburg, Kiel oder Dänemark am Flensburger Hauptbahnhof eintreffen, können Sie die Europa-Universität Flensburg fußläufig erreichen (2 Kilometer bergauf). Alternativ können Sie ein Taxi direkt vor dem Bahnhof nehmen oder in einen Bus Richtung Campus steigen und vier Stationen fahren.

Ein Tipp für (zukünftige) Beschäftigte: Das Land Schleswig-Holstein bietet seinen Angestellten ein optionales Job-Ticket an, mit dem sie die täglichen Pendlerkosten teils drastisch reduzieren können. Auch innerhalb Flensburgs. Weitere Informationen finden Sie im Intranet.

Mit dem Fahrrad

Aus verschiedenen Richtungen führen Fahrradwege auf den Campus. Auch auf dem Gelände lässt es sich durch die vielen verkehrsberuhigten Wege angenehm radeln. Einmal angekommen, können Sie ihr Fahrrad an einem unserer überdachten Fahrradstellplätze vor Regen schützen.

Für Beschäftigte gibt es sogar abschließbare Stellplätze und (elektrische) Dienstfahrräder.

Ein weiteres Plus an Sicherheit: Überall verteilt werden Ihnen orangefarbene Fahrrad-Reparaturstationen auffallen, die jederzeit zugänglich sind. Diese enthalten das wichtigste Werkzeug und eine stationäre Luftpumpe. Damit Sie Ihre Mobilität so schnell nicht verlieren!

Mit dem E-Roller

Auf dem Campus und in der gesamten Stadt sind hunderte elektrischer Roller mehrerer Anbieter unterwegs. Diese schaffen es auch locker die Steigungen hinauf auf den Campus, der sich im höher gelegenen Stadtteil Sandberg befindet.

Beispielhafte Anbieter in Flensburg sind:

  • Tier
  • Bird

Auf dem Campus gibt es definierte Bereiche, die Sie zum Abstellen der e-Scooter nutzen können. Die genauen Positionen finden Sie in den Apps der Anbieter.

Virtuell

Unsere Panorama-Tour über den Campus kann einen eigenen Besuch nicht ersetzen, aber Sie werden viel Wissenswertes erfahren und bereits vorab einen guten Eindruck bekommen. So können Sie sich bei einem echten Besuch gleich besser orientieren.

Campus-Tour starten

Auf dem interaktiven Campusplan finden Sie die Lage aller wichtigen Einrichtungen und Gebäude. Zu allen Gebäuden können Sie sich Fotos und Adressen anzeigen lassen.

Campusplan aufrufen