© Andreas Kraft
Dr. Galina Putjata

Dr. Galina Putjata

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2478
Fax
+49 461 805 952478
E-Mail
galina.putjata-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Oslo
Raum
OSL 356
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Seminar für DaF/DaZ
Funktion
Vertretungsprofessorin; kommissarische Leiterin des Seminars

Sprechstunden

Di, 11:00 - 12:00 Uhr; Achtung: keine Sprechstunde Di, 29.10.2019

Zusatzinformationen

Liebe Studierende,

Dokumente zu Masterarbeiten, Formalia, Gender-gerechter Sprache etc. können Sie vorübergehend auf folgender Seite  https://www.uni-muenster.de/EW/personen/putjata.shtml einsehen.

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
360143b Sprachliche Vielfalt im Fachunterricht Seminar HeSe 2019
342622b Sprachtypologische Aspekte und kontrastive Sprachvergleiche Seminar HeSe 2019
360130b Diagnose und Analyse von Lernersprache Übung HeSe 2019
360140b Sprachliche Vielfalt im Fachunterricht Seminar HeSe 2019
360144b Sprachliche Vielfalt im Fachunterricht Seminar HeSe 2019

Vita

Ausbildung

2013 Promotion zur Sprachentwicklung bei migrationsbedingt russisch-, spanisch- und französisch-deutsch Mehrsprachigen, Technische Universität Dresden

2011-2012 PhD-Studiengang ‚Acquisition des Langues Secondes‘, Université du Québec à Montréal, Kanada

20101. Staatsexamen, Lehramt für allgemeinbildende Schulen

Berufliche Tätigkeit

Seit 2019 W3-Vertretungsprofessur, Seminar für DaF-DaZ

Seit 2019 Akademische Rätin, Interkulturelle Bildung mit Schwerpunkt DaZ und Mehrsprachigkeit,  Universität Koblenz-Landau, beurlaubt

2014-2019 Koordinatorin des Moduls ‚Deutsch für Schüler*innen mit Zuwanderungsgeschichte‘, Interkulturelle Erziehungswissenschaft, Universität Münster

2009-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Technische Universität Dresden

2009-2014 Lehrkraft für Französisch, Spanisch und DaZ im Ganztag, Literacy-Aktivitäten

Auslands- und Forschungsaufenthalte

2015 Gastdozentin, Forschungsaufenthalt, Tel Aviv/ Bar Ilan University, Israel

2013 Forschungsaufenthalt, Centre for Research on Bilingualism and Education, Bangor, GB

2012 Forschungsaufenthalt, Florida International University, Miami, USA

2008 Atudium FLE – Français Langue Étrangère, Université de la Réunion, Frankreich

2006 dagogischer Austausch, Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache, Madrid, Spanien

Funktionen

  • Redaktionsleiterin des Ressorts ‚Education‘ in der Buchreihe ‚Current Issues in Bilingualism‘
  • Review-Tätigkeit für u.a. ‚Zeitschrift für Grundschulforschung‘ und ‚Language Awareness‘
  • Kassenwartin und Mitglied im Rat für Migration, Sektion ‚Bildung und Sprache‘
  • Beiratsmitglied und Vertrauensdozentin im Ernst-Ludwig-Ehrlich-Studienwerk
  • Referentin für Sprache und Bildung, Stiftung Haus der Kleinen Forscher
  • Mitglied der DGfE, Sektion ‚Interkulturelle und international vergleichende Erziehungswissenschaft‘
  •  Mitglied im Research Network ‚Social factors in home language maintenance and development’
  • Mitglied im Netzwerk ‚Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik‘

Forschungsschwerpunkte

  • Mehrsprachige Entwicklung im Kontext von Migration
  • Schulischer Wandel mit Fokus auf sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit
  • Professionalisierung im Umgang mit sprachlicher und kultureller Heterogenität

Forschungs- und Drittmittelprojekte

seit April 2018: ‚Re-Professionalisierung neu zugewanderter Lehrkräfte’ (DfG eingereicht)

seit April 2018: ‚Bildung und Sprache in transnationalen Laufbahnen. Stimmen von Kindern und Jugendlichen‘ (Explorationsstudie, Antrag in Vorbereitung)

2018: Vielfalt im Gespräch - Projekt zur Zusammenarbeit von Pädagog*innen mit und ohne Migrationshintergrund (Lokales Handlungsprogramm für Demokratie)

2015-2018: Vielfalt als Herausforderung und Chance – Modellprojekt zur Förderung der pädagogischen Professionalität im Kontext sprachlicher und kultureller Diversität (Sächsisches Staatsministerium für Kultus)

2014-2018: Biographien migrationsbedingt mehrsprachiger Lehrkräfte in Deutschland und Israel (Ernst Ludwig Ehrlich Stiftung)

2015-2016: We need you! – Immigrant teachers in German education system, Studienangebot für (neu-) eingewanderte Lehrkräfte (Mittel für Gleichstellung und Diversity NRW)

2013-2014: Mit Legosteinen zum Babelturm – Multiplikator*innenschulung für Fachkräfte zur Förderung von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache (Landesjugendamt Sachsen)

2010-2013: Gestik und Alterseffekte im Spracherwerb von Russisch-, Spanisch- und Französisch-deutschsprachigen (Ernst-Ludwig-Ehrlich Studienwerk)

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Thoma. N., Schnitzer, A., Putjata, G. Language and Education in Transnational School Careers, Themenheft in Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, in Vorbereitung

Putjata, G., Brizic, K., Goltsev, E., Olfert, H. Multilingual policies, methods and practices in regular teacher training. Themenheft in Language and Education, angenommen.

Danilovich, Y & Putjata, G. (2019) Sprachliche Vielfalt im Unterricht: Fachdidaktische Perspektiven auf Lehre und Forschung im DaZ-Modul, Springer.

mit S. Vishek (2018) Vielfalt in KiTa – Kommunikation mit mehrsprachigen Kindern und Eltern erfolgreich gestalten, Sächsisches Staatsministerium für Kultus.

Putjata, G. (2014) Wenn Hände eine neue Sprache Lernen. Gestikerwerb bei französisch-, spanisch- und russischsprachigen Deutsch-L2-Lernern, Peter Lang.

Aufsätze mit Peer-Review

Arnold, J., Putjata, G. Economou, C. & Ennerberg, E.: Top-down and bottom up policy-making in the re-professionalization of international teachers’. An interview based study with stake holders in Sweden and Germany, The Journal of Higher Education, i. V.

Putjata, G. & Koster, D. Teachers´ attitudes, beliefs and knowledge in German mono- and bilingual schools. In: International Journal of Bilingual Education and Bilingualism, i.V.

Putjata, G. (2019) Language in transnational education trajectories between the Soviet Union, Israel and Germany. Participatory research with children. In: Fürstenau, S. & Carnicer, J. (Hrsg.) Themenheft ‚Transnational Education‘, Zeitschrift für Kindheits- und Jugendforschung, i. E.

Putjata, G. (2019) Normalitätsvorstellungen von Lehrkräften im Wandel. Ansätze und Potentiale des Moduls ‚Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungs-geschichte‘. In: Gomolla, M., Kollender, E., Riegel, C. & Scharathow, W. (Hrsg.): Themenheft ‚Diversitäts‐ und Antidiskriminierungskonzepte im Feld von Schule und Migration – Erfordernisse, Spannungen und Widersprüche‘, Zeitschrift für Diversitätsforschung und –management, 81-94.

Putjata, G. (2018) Delivering Multilingual Schools. Emergence and development of language beliefs in immigrant teachers, Applied Linguistic Papers 25 (2), 53-69.

Putjata, G. (2018) Multilingualism for Life - Language Awareness as Key Element in Educational Training. Insights from an Intervention Study in Germany. In: Language Awareness 27(3), 1-17.

Putjata, G. (2018) Der Wandel mehrsprachigkeitsbezogener Identitätskonstrukte im Kontext israelischer Migrationspolitik. In: OBST-Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie, 149-177.

Putjata, G. (2018) Immigrant teachers’ integration and transformation of the linguistic market in Israel. In: Language and Education 21 (2), 1–17. DOI: 10.1080/09500782.2018.1458860.

Putjata, G. (2017) New Language Education Policy - Policy making and enhancement of migrant-related multilingualism in student's own perception. A case study with Russian speaking Israelis. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 20 (2), 259-278. DOI: 10.1007/s11618-017-0742-6.

Putjata, G. (2017) ‘My Teacher Had an Accent Too". Immigrant Teachers’ and Counselors’ Role in Multicultural Development—Perspectives of Multilingual Israelis. In: Journal of Education 197 (3), 14–24. DOI: 10.1177/0022057418782341.

Putjata, G. (2017) Frieden im Kleinen – sprachliche Vielfalt als Chance für den Französischunterricht. In: LA PAIX - FRIEDEN. Friedenspädagogik und Französischunterricht. 100 Jahre nach Verdun, Knoten 27/1, 14-20.

Putjata, G. & Vishek, S. (2017) Vielfalt als Chance? Vielfalt zur Chance machen! – Die Kompetenzen neu zugewanderter Kinder in lebensweltlich mehrsprachigen Klassen, Grundschulunterricht Deutsch, 2017/1, 26-32.

Putjata, G., Romano, S. & Olfert, H. (2016) Mehrsprachigkeit als Kapital – Möglichkeiten und Grenzen des Moduls ‚Deutsch für Schüler*innen mit Zuwanderungsgeschichte‘ in Nordrhein-Westfalen, ÖDaF-Mitteilungen 32, 34-44.

Putjata, G. (2015) Ein Baum mit zwei Stämmen - Wenn Kinder neue Sprachen lernen, KiTa Aktuell – Sprache 9, 191-194.

Aufsätze in Sammelbänden

Goltsev, E. & Putjata, G. Minority teachers - Potentials, challenges and implications, In: Beckermann, Z. & Zayusi, W. (Hrsg.): Minority teachers in majoritarian educational settings. International perspectives, eingereicht.

Plöger, S. & Putjata, G. (2019) Support of immigrant languages through multilingual educational staff. In: Seals, C. & Olsen-Reeder, V. (Hrsg.) Embracing Multilingualism across Educational Contexts, Wellington, 215-244.

Putjata, G. (2019) 'Und da wurde mir klar, ich bin doch nicht dumm!‘ – Stimmen eingewanderter Lehrkräfte. In: Hasenjürgen, B. & Spetsmann-Kunkel, M. (Hrsg.) Kulturalisierungsprozesse in Bildungskontexten, Baden-Baden: Nomos, 177-190.

Putjata, G. & Danilovich, Y. (2019) Sprachliche Vielfalt als regulärer Bestandteil der Lehrerbildung: Zum Bedarf fachlicher und fachdidaktischer Perspektiven. In: Danilovich, Y. & Putjata, G. (Hrsg.) Sprachliche Vielfalt im Unterricht. Fachdidaktische Perspektiven auf Lehre und Forschung im DaZ-Modul, 1-14.

Putjata, G. & Danilovich, Y. (2019) Perspektiven der Lehre und Forschung auf sprachliche Bildung im Kontext des DaZ-Moduls: Zusammenfassung und Ausblick. In: Danilovich, Y. & Putjata, G. (Hrsg.) Sprachliche Vielfalt im Unterricht. Fachdidaktische Perspektiven auf Lehre und Forschung im DaZ-Modul, 243-249.

Terhart, H., Putjata, G., Bak, R. & Schnitzer, A. (2018) Bildungsangebote für neu zugewanderte Menschen zwischen Teilhabe und Ausschluss. In: Feyerer, E. & W. Prammer (Hg.) System. Wandel. Entwicklung, Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 374-380.

Putjata, G. (2018) Wissenschaftliche Evaluation: Schlüsselmomente einer Selbstwirksamkeits-entwicklung. In: Putjata, G. & Vishek, S. (Hrsg.) Vielfalt in KiTa – Kommunikation mit mehrsprachigen Kindern und Eltern erfolgreich gestalten, Sächsisches Staatsministerium für Kultus, 3-8.

Vishek, & Putjata, G. (2018) Mehrsprachige Entwicklung verstehen und im Alltag unterstützen, In: Putjata, G. & Vishek, S. (Hrsg.) Vielfalt in KiTa – Kommunikation mit mehrsprachigen Kindern und Eltern erfolgreich gestalten, Sächsisches Staatsministerium für Kultus, 35-38.

Putjata, G. (2015) Concept of Privacy and Proxemic Differences in French, Spanish, Russian and German. In: Sonnenhauser, B. & Meermann, A. (Hrsg.) Distance in language, language of distance, Cambridge press, 263-282.

Putjata, G. (2014) Der Körper im Babelturm. Language Embodiment in französischen, spanischen und deutschen Bildungsräumen. In: Hiergeist, T., Linzmeier, L. & Gillhuber, E. (Hrsg.) Korpus, Peter Lang, 358-370.

Putjata, G. (2013) Ich will dir nicht zu nahe treten: Möglichkeiten und Grenzen des Nonverbalen im Klassenraum. In: Egelhoff, H. & Rüstow, L. (Hrsg.) Deutsche Fremdsprachenassistenten an französischen Schulen, 29-31.