© Andreas Kraft

DSH

Sofern Sie nicht über ein deutsches Abitur (eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung) verfügen, weisen Sie mit der "Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH) nach, dass Sie studierfähig und damit in der Lage sind, z.B. wissenschaftliche Fachtexte zu rezipieren, Vorlesungen zu folgen und aktiv an Seminaren teilnehmen zu können. Ein DSH-Vorbereitungskurs und die zugehörige DSH-Prüfung wird einmal jährlich in Kooperation des Seminars für DaF/DaZ mit dem Fremdsprachenzentrum angeboten.

Weiterführende Informationen finden Sie im Portal "International".