Mathematisches Vorwissen von Studienanfängern im Fächervergleich Chemie - Physik

Hochschuldidaktische Themenstellung: Mathematische Kompetenzen sind für das Studium der Fächer Chemie und Physik grundlegend und wesentlich für das Erlernen vieler chemischer und physikalischer Konzepte, Modelle und Theorien. Dabei besitzen Studierende häufig Schwierigkeiten mit solchen Thematiken, die ein hohes Maß an mathematischem Verständnis bedürfen. In diesem Projekt wurde das mathematische Vorwissen von Studienanfängern im Vergleich der Fächer Chemie und Physik erhoben. Hierzu wurden paper&pencil-Tests entwickelt, in denen grundlegende mathematische Inhalte des Mathematikunterrichts der Sekundarstufe I und II berücksichtigt wurden.
Seit Oktober 2010 an der Universität Flensburg verortet.

Kurzübersicht

Stichworte
Chemie und ihre Didaktik
Laufzeit
01.01.2009 - 31.12.2013
Institutionen der EUF
Department of Chemistry and its teaching methods, Institute of Mathematical, Scientific and Technical Education

Verantwortlich

Partnerinnen und Partner