Das Gleichstellungsbüro

Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt die Universität bei der Beseitigung bestehender Nachteile für Hochschulangehörige und wirkt an der Erhöhung des Frauenanteils in der Wissenschaft mit. 

Zwischen der Gleichstellungsbeauftragten bzw. ihren Stellvertreter*innen und den Beschäftigten ist der Dienstweg nicht einzuhalten; jede Beratung ist vertraulich.

Wir informieren und beraten Sie gerne. 

Argumente für eine geschlechtergerechte und vielfältige Gesellschaft

Klicken Sie bitte auf das jeweilige Coverbild, um zum Inhalt der Broschüre zu gelangen.

Kontakt

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Sprechstundentermin.

Die Geschlechtsidentität einer Person ist weder aus ihrem Namen noch aus ihrem Äußeren zuverlässig ableitbar.
Für einen Hinweis, wie Sie angesprochen werden möchten, wären wir dankbar.

Die Gleichstellungsbeauftragten der EUF