Anmeldung eines Angebotes für die Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien 2019

Die Tagung "Komplexität bewältigen" richtet sich insbesondere an Kolleginnen und Kollegen, die an der Qualitätsentwicklung von Schulpraktischen Studien und deren Organisation mitwirken. Vorschläge für Veranstaltungen oder Workshops sollen einen Bezug zu dem Thema der Tagung aufweisen. Die angebotenen Themen sollten explizit Schnittmengen mit Schulpraktischen Studien aufweisen.

Die Beiträge sollen:

  • theoriegestützt in das vorgeschlagene Thema/Themenfeld einführen,
  • ggf. exemplarisch konkrete Vorgehensweisen vorstellen oder modellhaft sinnvolle Vorgehensweisen entwickeln,
  • ggf. (noch offene) Fragen an die Forschung formulieren
  • konstruktive Vorschläge für eine Übertragung der Modelle und Ideen an (andere) Hochschulstandorte beinhalten oder eine Diskussion des theoretischen Ansatzes mit Blick auf die Nutzung der Ergebnisse im praktischen Kontext anbahnen.

Unter einem Seminar wird als Angebot eine Veranstaltung verstanden, die den Schwerpunkt auf die Vorstellung (z.B. per Präsentation) und die Diskussion im Plemum legt.

Unter einem Workshop wird ein Angebot verstanden, das explizit die Teilnehmenden an der Erarbeitung eines Themas inhaltlich (z.B. durch Arbeitsaufträge) mitwirken lässt.

Angaben

Kontaktinformationen
Informationen zum Beitrag
Absenden