Überzeugen und Verhandeln

Starttermin
14.11.2017

Kursdetails

Veranstaltungsnummer
051013x
Semester
WiSe 2017
Typ
Inhouse-Workshop
Kursdauer
2 Tage
Zielgruppen
Beschäftigte
Voraussetzungen
TAP-MitarbeiterIn

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Di. bis Mi. 9:00 bis 16:30 Einmalig 14.11.2017 bis 15.11.2017 Riga - RIG 614

Kursleitung

  • Lukas Bischof (Referent)

Beschreibung

Der Workshop ist praxis- und dialogorientiert, erfahrungsbasiert und partizipativ ausgerichtet. Er vermittelt einerseits das erforderliche (mikro)politische und psychologische Grundverständnis von Verhandlungen als auch konkrete Methoden und Handwerkszeug für ein erfolgreiches Überzeugen und Verhandeln. Darüber hinaus setzt der Workshop einen Schwerpunkt auf das aktive Ausprobieren und Üben von Techniken.  Einzelübungen werden anhand von Videoaufzeichnungen diskutiert und für ein effektives Feedback ausgewertet.  

Seminarinhalte

Überzeugen und Verhandlungen – der Rahmen

  • Effektive Ziele formulieren 
  • Umfeld und Stakeholder analysieren 
  • Schlüsselpersonen, Interessen und Positionen erkennen und verstehen  
  • Psychologische Prinzipien und Mechanismen effektiven Überzeugens 

Verhandlungsführung:

  • Ziel- und teilnehmerorientiert Verhandlungsgespräche führen 
  • Gewinnbringende Lösungen für beide Seiten erzielen: Effektives Verhandeln mit dem Harvard Modell
  • Kommunikation und Rhetorik im Überzeugen und Verhandeln
  • Verhandeln unter Stress: Der Umgang mit unfairen Methoden, schwarzer Rhetorik und Gesichtsverlust 

Lehrgangsziele

Zu Beginn des Workshops werden gemeinsame Lernziele für den zweitätigen Workshop formuliert, deren Erreichen am Ende des Workshops gemeinsam reflektiert wird (Transfer).

Anmeldung