Kollegiale Beratung

Starttermin
25.10.2017

Kursdetails

Veranstaltungsnummer
051006x
Semester
WiSe 2017
Kursdauer
3 Tage á 4 Stunden
Methoden
Trainerinputs, Gruppenreflexion
Maximale Teilnehmeranzahl
10
Mindestanzahl Teilnehmer
5
Zielgruppen
Beschäftigte
Voraussetzungen
Wiss.-MitarbeiterIn

Termine

Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum
Mi. bis Fr. 9:00 bis 13:00 Blockseminar 25.10.2017 bis 27.10.2017 Riga - RIG 614 Seminarraum

Seminarinhalte

Dozentin: Ricarda Martin, trainsform

Zielgruppe: Wissenschaftler*innen

  • Ablauf der Kollegialen Beratung kennenlernen
  • Sicherheit in der Analyse, der Hypothesenbildung und in systemischen Fragstellungen gewinnen
  • Varianten der Lösungsfindung erproben
  • Die Methode anhand konkreter Praxisfälle einüben
  • Die Moderationsrolle aktiv trainieren
  • Mit Schwierigkeiten im Beratungsverlauf umgehen können
  • Alltagstransfer herstellen - Wo und wie kann die Methode angewandt werden?

Lehrgangsziele

Kollegiale Beratung ist ein systematisches Beratungsgespräch, in dem Kolleg*innen sich nach einer vorgegebenen Gesprächsstruktur wechselseitig zu beruflichen  Fragen und Schlüsselthemen beraten und gemeinsam Lösungen entwickeln.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Methode der Kollegialen Beratung kennen und trainieren diese anhand konkreter Fälle aus der eigenen Praxis. Das Ziel ist es, dass sich Wissenschaftler*innen mithilfe der Kollegialen Beratung gegenseitig auch in schwierigen beruflichen Situationen unterstützen und in ihrer Arbeit an Professionalität gewinnen.

Anmeldung