ZIMT-Beirat

Allgemein

Der vom Senat beauftragte ZIMT-Beirat (siehe Satzung §3) ist ein kritischer, konstruktiv reflektierender Begleiter des ZIMT. Insofern ist der ZIMT-Beirat auch kein Entscheidungen treffendes, sondern vielmehr ein konsensual empfehlendes Gremium, wobei Empfehlungen sowohl gegenüber dem ZIMT, aber auch in Fragen des Haushalts gegenüber dem ZHP und ggf. auch gegenüber dem Präsidium ausgesprochen werden.

Als strategisches (CIO-)Gremium ist die (Weiter-)Entwicklung einer Roadmap für mittel- und langfristige Planungen des ZIMT mit einer Perspektive von bis zu fünf Jahren eine wesentlichen Aufgabe des Beirates. Dabei begleitet der Beirat die strategische Planung und bereitet Beschlüsse von Entscheidungsgremien vor, dient aber zugleich der Synchronisation der Planung mit den Entscheidungen und Zielen der Universität.

Die Analyse des Haushaltsentwurfes und die intensive Beratung im Hinblick auf die Plausibilisierung des Budgets - in Bezug auf die Roadmap und mit Blick auf die der Universität insgesamt zur Verfügung stehenden Mittel - ist eine weiter Kernaufgabe des Beirates.

Der Beirat arbeitet - gemeinsam mit der ZIMT-Leitung - an der Definition und Abgrenzung des Aufgabenspektrums des ZIMT. Verbunden sind derartige Überlegungen immer mit der Analyse der Ressourcen und deren Steuerung durch die Leitung des ZIMT.

Eine wesentliche Funktion des Beirates ist die Kommunikation von Entwicklungen sowohl aus der Hochschule in das ZIMT, aber auch - eine Transparenz bildende Kommunikation - aus dem ZIMT in die Hochschule.

Der ZIMT-Beirat 2012-2014

Zusammensetzung

Dem Beirat gehören an:

  • ein Präsidiumsmitglied gemäß Geschäftsverteilungsplan

Aufgrund von Wahlen durch den Senat:

  • drei Mitglieder aus der Mitgliedergruppe der Professoren und Professorinnen;
  • ein Mitglied aus der Mitgliedergruppe des wissenschaftlichen Dienstes;
  • ein Mitglied aus der Mitgliedergruppe des nichtwissenschaftlichen Dienstes;
  • ein Mitglied aus der Mitgliedergruppe der Studierenden.

Der Beirat wählt aus seiner Mitte eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden.

Amtszeit/Wahlperiode

Die Amtszeit der gewählten Mitglieder beträgt zwei Jahre, die des studentischen Mitgliedes ein Jahr.

Beschäftigte : Mai 2016 - Mai 2018 (2 Jahre)
Studierende: Mai 2016 - Mai  2017 (1 Jahr)

Mitglieder

Die Mitglieder des aktuellen ZIMT-Beirates (2016 - 2018)

BereichNameOrganisation/Einrichtung
Präsidiumsmitglied

Kanzler Frank Kupfer

Präsidium
Professor(inn)enProf. Dr. Christian FilkSeminar für Medienbildung

Prof. Dr. Peter Heering

Abteilung für Physik und ihre Didaktik und Geschichte

Prof. Dr. Astrid SchwabeSeminar für Geschichte und Geschichtsdidaktik

Wissenschaftlicher
Dienst

Dr. Michelle Mills SmithSeminar für Anglistik und Amerikanistik
Nichtwissenschaftlicher
Dienst
Astrid EversAbteilung II - Finanzen
StudierendeNiklas Gröber
ZIMT-LeitungDipl. Ing. Helge PetersenZIMT

Alle aktuellen Mitglieder des Beirates können Sie über nachfolgende Mailingliste erreichen:
ZIMT-Beirat@verteiler.uni-flenburg.de

Die Mitglieder des ZIMT-Beirates 2014 - 2016

Die Mitglieder des ZIMT-Beirates 2012 - 2014

Dokumente

Berichte an den Senat

Dateiname Kategorie Datum Datei
Tätigkeitsbericht des ZIMT-Beirates (bis 2014) ReadSpeaker docReader 26.05.2014 110 KB (PDF)
Tätigkeitsbericht des ZIMT-Beirates (2014 - 2016) ReadSpeaker docReader 28.03.2017 145 KB (PDF)

Kontakt

Kundenzufriedenheit & Verbesserungsvorschläge:

Das ZIMT bemüht sich, den Service-Level im Rahmen der verfügbaren Mittel/Ressourcen möglichst hoch zu halten, auftretende Probleme  zeitnah zu lösen und Sie - unsere Kunden - zufrieden zu stellen.

Sollten Sie mit dem Service des ZIMT nicht zufrieden sein oder Verbesserungsideen/Verbesserungsvorschläge haben so wenden Sie sich bitte zunächst an die ZIMT-Kundenzufreidenheit

ZIMT-Beirat Kontakt:

Die Kontaktinformationen der ZIMT-Beirats Mitglieder finden Sie unter dem Reiter "Mitglieder" auf dieser Web-Seite.