ZeBUSS Termine

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Zum Kalender

Hilfskräfte gesucht

Wir suchen studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte für die Dauer von mindestens 12 Monaten. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Newsletter-Ausgaben

News und Aktuelles

Neue Publikation

Budde, Jürgen; Bittner, Martin; Bossen, Andrea; Rißler, Georg (Hg.) (2018): Konturen praxistheoretischer Erziehungswissenschaft. Juventa Verlag. 1. Auflage. Weinheim: Beltz Juventa. Online verfügbar unter http://www.beltz.de/de/nc/verlagsgruppe-beltz/gesamtprogramm.html?isbn=978-3-7799-3466-0.
1

Neuer Ort für das ZeBUSS

Das ZeBUSS hat seine Räumlichkeiten auf dem Campus bezogen. Sie finden uns ab sofort in RIGA 5.
2

Wahl des Geschäftsführenden Direktors

Prof. Dr. Jürgen Budde wurde auf der ersten Sitzung des neuen Direktoriums einstimmig zum Geschäftsführenden Direktor gewählt. Er wird das ZeBUSS in den nächsten zwei Jahren verantwortlich leiten und den weiteren Auf- und Ausbau des Forschungszentrums gemeinsam mit dem gewählten Direktorium vorantreiben.
3

Neues Projekt am ZeBUSS: GLOBIS

Prof. Dr. Merle Hummrich wirbt Drittmittelprojekt bei der Robert Bosch Stiftung ein. Globale Verantwortung - Internationalität und Interkulutralität in der Schule (GLOBIS) Das Projekt zielt darauf, den Zusammenhang von Schule und globaler Verantwortung zu untersuchen. Fokussiert wird die Frage, wie Schulen Internationalisierung umsetzen und dabei dem Umgang mit Vielfat gerecht werden. Die ForscherInnen um Prof. Dr. Hummrich werden hierfür die programmatische Auseinandersetzung mit Internationalität und Interkulturalität an ausgewählten Schulen untersuchen und entsprechende Akteure befragen.
4

ZeBUSS wählt Direktorium

Auf seiner ersten Mitgliederversammlung wurde das sechsköpfige Direktorium des ZeBUSS gewählt.
5

Radiobeitrag zur ZeBUSS-Fachtagung

Willkommen am ZeBUSS

Das ZeBUSS ist das Zentrum für Bildungs-, Unterrichts-, Schul- und Sozialisationsforschung an der Europa-Universität Flensburg. Schwerpunkte des ZeBUSS sind:

  1. die Förderung interdisziplinärer Forschungsaktivitäten im Themenfeld des ZeBUSS;
  2. die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und
  3. die nationale und internationale Vernetzung der am ZeBUSS angesiedelten Projekte.