Studienstiftung des deutschen Volkes

Wir freuen uns, dass wir unserer studentischen Hilfskraft Tobias Halfpaap zur erfolgreichen Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes gratulieren dürfen. Nach einem Vorschlag durch einen Hochschullehrer und dem anschließenden Bewerbungsprozess folgte kürzlich auf ein Auswahlwochenende in Hannover die Aufnahme. Hierzu gratuliert unsere Abteilung herzlich.

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ist Deutschlands größtes und ältestes Begabtenförderungswerk mit weit über 10.000 Stipendiaten aller Hochschularten und Studienabschnitten. Unter dem Leitbild "Leistung, Initiative, Verantwortung" fördert die Studienstiftung junge Menschen mit besonderen Fähigkeiten, besonderer Motivation, sozialer Kompetenz, breiten Interessen und gesellschaftlichem Engagement. 

Die Stiftung bietet dementsprechend ein großes Netzwerk von Menschen mit vielfältigen Interessen, Begabungen und Einstellungen. Ebenso vielfältig sind die Möglichkeiten der Förderung. Neben der finanziellen (Grund-)Förderung bestehen zahlreiche Angebote der ideellen Förderung in Form von Tagungen, Seminare, Workshop, Bildungsreisen und vielen weiteren Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen.

Wir möchten diese Gelegenheit ebenfalls nutzen, leistungsbereite, engagierte, weltoffene und talentierte Studierende zu einem Bewerbungsversuch zu ermutigen (der im Übrigen für sich schon eine tolle Erfahrung liefert).

Herr Halfpaap steht jederzeit für zur Verfügung, um Interessenten ihre Fragen zu beantworten und sie weiter zu unterstützen.