Die Technik ist auf dem Weg eine solche Perfektion zu erreichen,
dass der Mensch ohne sich selber auskommt. Stanislaw Jerzy Lec (1909-66), poln. Schriftsteller

Ansprechpartner

Profil

Abteilung für Technik und ihre Didaktik –Technische Bildung als Teil der menschlichen Kultur

Die zentrale Aufgabe einer allgemeinen Bildung besteht zunächst darin, die nächste Generation in die für die menschliche Entwicklung bedeutend angesehenen Kulturbereiche einzuführen, ihr Interesse daran zu wecken und ihnen zu helfen, sich darin zurechtzufinden.

Eingeschlossen sein muss die Möglichkeit für alle Kinder und Jugendlichen, sich die Technik als wichtigen Teil der menschlichen Kultur zu erschließen.

Allgemeine technische Bildung zielt auf die Hervorbringung mündiger Bürger in einer technisierten Gesellschaft. Mündigkeit wiederum zielt auf Mitbestimmungsfähigkeit sowie Selbstbestimmungsfähigkeit des Menschen. Das setzt die gezielte Ausprägung von grundsätzlichem Technikverständnis bei Kindern und Jugendlichen in allen Schulstufen- und Formen voraus, die ihnen hilft, ihre individuellen Potentiale und Ressourcen umfassend zu erkennen und zu entwickeln.

Von diesem Ziel ist Deutschland als eine der führenden Industrienationen der Welt noch weit entfernt. Eine wichtige Aufgabe in Bezug auf allgemeine technische Bildung kommt dabei jetzt und zunehmend in der Zukunft den Techniklehrerinnen und Techniklehrern zu.

Daher betrachtet die Abteilung für Technik und ihre Didaktik Verbesserungen ihrer Lehr- und Forschungsleistungen sowie die Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses in der Technikdidaktik als wesentliche Ziele ihrer Arbeit.  

Vorrangige Ziele der Abteilung für Technik und ihre Didaktik

Heranbildung fachlich und fachdidaktisch kompetenter Techniklehrer für Grund- und Gemeinschaftsschulen sowie für Sonderschulen


Systematische Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch fachdidaktische Forschung in den Bereichen:

  • Methoden und Unterrichtsverfahren im Technikunterricht
  • Bildungsergiebigkeit von Multimediasystemen im Medienverbund innerhalb des Technikunterrichts
  • Heterogenitätserhöhung bei Lerngruppen durch Inklusion- Probleme und Chancen für die allgemeine technische Bildung und die Techniklehrerbildung


Erhöhung der Attraktivität des Standortes Flensburg für die Aus- und Weiterbildung von Techniklehrern

Bewusste Stärkung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Kooperation mit Schulen und Hochschulen sowie Partnern aus Wirtschaft und Politik sowie Aus- und Weiterbildungsinstitutionen