Auszeichnung Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis 2017

Wir gratulieren und freuen uns mit Frau Greta Reers (Kategorie Bachelorarbeit - 'Familiness und Internationalisierung. Eine empirische Untersuchung anhand ausgewählter deutscher Familienunternehmen'/SoSe 2016) und Herrn Nils Grashof (Kategorie Masterarbeit - 'Pioniervorteile in Plattformmärkten. Darstellung und kritische Auseinandersetzung mit dem First-Mover Advantage in Plattformmärkten und dessen strategischer Relevanz für Tesla Motors'/WS 15/16) zur Auszeichnung mit dem Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis 2017 für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten, die sie an der Professur Strategisches und Internationales Management geschrieben haben.

Der Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis wird durch die Pressestiftung Flensburg ausgeschrieben und honoriert hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus den wissenschaftlichen Bereichen Wirtschaft und Technik der  Flensburger Hochschulen.

Der Preis umfasst eine Urkunde und Geldprämie. Insgesamt werden in diesem Jahr 9.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Preisverleihung findet am 28.03.2017 in der IHK zu Flensburg vor Vertretern der Flensburger Wirtschaft und Hochschulen statt.