Arbeitsbereich Grundschulpädagogik

Der Arbeitsbereich widmet sich in Forschung und Lehre der Theorie und Praxis des Grundschulunterrichts, dem Umgang mit Heterogenität und Inklusion in der Schule, ungleichen Kindheit(en) unter den Bedingungen von Schule sowie der Gestaltung von Übergängen. Ein wesentliches Anliegen ist es dabei, eine empirisch begründete Praxeologie pädagogischer Situationen zu entwickeln.