Forschung

Grundlage für die Ausrichtung der Arbeit an der Abteilung Psychologie der Universität Flensburg ist ein prinzipiell sozialwissenschaftliches Verständnis von (Entwicklungs)Psychologie, welches psychologische Prozesse und kindliches Aufwachsen weniger als biologisch determinierte Universalia sondern vielmehr vor dem Hintergrund ihres jeweiligen sozialen und kulturellen Kontexts versteht. Gegenwärtige Schwerpunkte in den Forschungsaktivitäten sind die Themen Inklusion, Motivation, Kulturvergleich und jugendliche Lebenswelten.

 Gegenwärtig wird zu folgenden Themen schwerpunktmäßig geforscht:

  • Gelingensbedingungen inklusiver pädagogischer Settings (GipS)
  • Zukunftsvorstellungen von Jugendlichen und Kindern im interkulturellen Vergleich
  • Studienmotivation von Lehramtsstudierenden im ersten Semester