Programme und Initiativen an der Europa-Universität Flensburg

Programme

ProRef: Programm zur Studienvorbereitung und -integration von Geflüchteten

Die Europa-Universität Flensburg unterstützt studieninteressierte Geflüchtete bei der sprachlichen und methodischen Vorbereitung auf ein Studium sowie bei der Integration in das deutsche Hochschulsystem, den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft.

Das Programm wird für das Jahr 2017-2018 vom DAAD und dem Land Schleswig-Holstein gefördert.

https://www.uni-flensburg.de/?21087

Initiativen

Gaststudium für studieninteressierte Geflüchtete

Das ZWW - Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung bietet insbesondere für Geflüchtete und Asylsuchende in Flensburg und näherer Umgebung die Möglichkeit an, ein Gaststudium an der EUF aufzunehmen.

Ein akademischer Studienabschluss kann mit dieser Studienform nicht erreicht werden, wohl aber besteht im Sinne wissenschaftlicher Weiterbildung die Möglichkeit, ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Gaststudienprogramm zu erwerben. Wenn Sie in Ihrem Herkunftsland bereits ein Studium aufgenommen haben und/oder über deutsche Sprachkenntnisse verfügen, können Sie sich kostenfrei als Gasthörende einschreiben und die geöffneten Lehrveranstaltungen und/oder spezielle Gasthörerveranstaltungen besuchen.

Beratung zum Gaststudium bei Frau Sara Schulz  - Beauftragte für Flüchtlingsangelegenheiten
Mittwoch: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Helsinki- HEL 032

https://www.uni-flensburg.de/zww/gaststudium/einfuehrung-beratung-anmeldung/

Study Buddy Programm

Das Study Buddy ist ein Mentoring-Programm für internationale und deutsche Studierende. Es fördert das interkulturelle Leben an den Hochschulen in Schleswig-Holstein und den Kontakt und Austausch zwischen deutschen und internationalen Studierenden. Je zwei Studierende (deutsch & international) werden aufgrund von Interessen und Sprachkenntnissen vom Studentenwerk SH vermittelt.
Die Study Buddys treffen sich zu zweit in ihrer Freizeit und unternehmen das, was ihnen Spaß macht. Sie entscheiden selbst, wie häufig sie sich treffen.

http://www.studentenwerk.sh/de/internationales/study-buddy-programm/index.html

"Sprache für alle" – Studierende geben Deutschkurse

"Sprache für Alle e.V." ist ein Verein in Flensburg, der sich für den Spracherwerb von migrierten Personen einsetzt und Ihnen beim Ankommen hier in Flensburg hilft. Die Kurse finden kostenlos statt und beginnen immer zum Semesterbeginn.

http://www.engagiert-in-flensburg.de/608/sprache-fuer-alle-e-v/

Sportzentrum

Das Sportzentrum der Europa-Universität Flensburg heißt Geflüchtete herzlich Willkommen!

Im Rahmen freier Kapazitäten können Geflüchtete (ab 18. Jahren) als externe Gäste gern am Hochschulsport teilnehmen. Vor der Teilnahme besteht die Möglichkeit, sich im Hochschulsportbüro (Flens-Arena, Raum 011/1) ausgiebig über das Programm und die damit verbundenen Kosten zu informieren. Das Team des Sportzentrums freut sich darauf, Geflüchtete durch eine sehr intensive Betreuung bei ihren Bewegungswünschen zu unterstützen. 

Darüber hinaus erarbeitet der Hochschulsport zurzeit einen Bewegungs-Guide für Geflüchtete. Ein Kompass, der in drei Sprachen (Arabisch, Englisch und Deutsch) zusammenfasst, wo Geflüchtete welche Sportart ausüben können und wer sie dabei in welcher Form unterstützt.

http://www.uni-flensburg.de/sportzentrum/