„Die EUF ist auf einem guten Weg“

Die Zwischenbilanz des Struktur- und Entwicklungsplans "STEP+" wurde im Senat einstimmig verabschiedet

STEP+: Viele der 2014 formulierten Ziele wurden erreicht

In seiner gestrigen Sitzung (7.12.2016) hat der Senat der Europa-Universität Flensburg einstimmig den sogenannten "STEP+" beschlossen. Das 100-seitige Papier ist eine Zwischenbilanz der 2014 von Senat und Hochschulrat beschlossenen Ziele und Maßnahmen im "Struktur- und Entwicklungsplan 2014 - 2018" (STEP). "Fast drei Jahre nach der Verabschiedung unseres STEP haben wir bereits sehr viele der 2014 formulierten Ziele erreichen können", sagte Präsident Prof. Dr. Werner Reinhart. "So konnten wir uns als Europa-Universität profilieren: Wir haben neue Professuren eingerichtet, haben die Einführung neuer Semesterzeiten, die sich am internationalen Hochschulkalender orientieren, ab Herbst 2017 beschlossen, europabezogene Studiengänge eingeführt und das HRK-Siegel ‚Internationalisierung der Hochschule‘ erhalten."

Darüber hinaus wurden weitere Ziele umgesetzt: Die lehramtsbezogenen Studiengänge wurden erfolgreich reformiert, das Praxissemester in Schleswig-Holstein modellbildend eingeführt und das Zentrum für Bildungs-, Unterrichts-, Schul- und Sozialisationsforschung (ZeBUSS) eröffnet. Auch ein von der HRK empfohlener ‚Orientierungsrahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der Karrierewege neben der Professur‘ wurde an der EUF entwickelt und beschlossen.

Weitere Grundlinien der Entwicklung sind formuliert

Über die Bilanzierung der bereits erreichten Ziele werden im "STEP+" weitere Grundlinien der Universitätsentwicklung konkretisiert. So wird im Bereich der Internationalisierung die Etablierung strategischer Partnerschaften priorisiert, im Bereich der Forschung wird die Infrastruktur gestärkt, im Bereich der Lehre wird die weitere Internationalisierung der Studiengänge, vor allem auch in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung, vorangetrieben.

Die gemeinsame Anstrengung hat sich gelohnt

"Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in den letzten Jahren zu der Profilierung unserer Universität engagiert beigetragen haben. Aus meiner Sicht haben sich die Anstrengungen gelohnt, die EUF ist auf einem guten Weg", würdigte Werner Reinhart die gemeinsame Arbeit an der Weiterentwicklung der Universität.

Nach der gesetzlich notwendigen Beratung im Hochschulrat, die Ende Februar 2017 stattfinden wird, wird der "STEP+" im Intranet veröffentlicht werden.