Aktuelle Pressemeldungen

Die Flensburger Hochschulen haben heute die Gelegenheit genutzt, sich beim Hochschulförderfonds für die großzügige Unterstützung der regionalen Wirtschaft zu bedanken.

Neues Programm für Gasthörende an der Europa-Universität Flensburg im Sommersemester 2015

Erfolgreiche Tagung an der Europa-Universität Flensburg

Insgesamt 4.627 Studierende, davon 38 Studierende im ersten Fachsemester, zählt die Europa-Universität Flensburg (EUF) zum Sommersemester 2015.

Neues Programm für Gasthörende an der Europa-Universität Flensburg im Sommersemester 2015

"Der Grundschulunterricht in Deutschland ist viel stärker als bei uns in Finnland von Diskussion geprägt". Die Beobachtung des 25-jährigen Lehramtsstudierenden Paul Orava aus Tampere in Finnland teilen die meisten der acht angehenden Deutschlehrerinnen und -lehrer aus Finnland und Russland.

Die Landesrektorenkonferenz Schleswig-Holstein hat in ihrer Sitzung am 23. März 2015 erleichtert zur Kenntnis genommen, dass in der vergangenen Woche alle Fraktionen des schleswig-holsteinischen Landtages die Notwendigkeit anerkannt haben, die Grundfinanzierung der Hochschulen zu stärken.

Mit welcher Einstellung stellen sich zukünftige Lehrerinnen und Lehrer einer Schülerschaft, die zunehmend mehrsprachig und multikulturell zusammengesetzt ist? Dieser Frage widmet sich das interdisziplinär angelegte Projekt "Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit im Unterricht" an der "Europa-Universität Flensburg.

Lars Harms, Vorsitzender des SSW im Landtag, zu Besuch an der Europa-Universität Flensburg.

Am Norbert Elias Center (NEC) der Europa-Universität Flensburg ist zum 1. März 2015 das Forschungsvorhaben "Gemeinwohl-Ökonomie im Vergleich unternehmerischer Nachhaltigkeitsstrategien (GIVUN)" gestartet. Das Projekt untersucht, welche sozialen und ökologischen Effekte es mit sich bringt, wenn Wirtschaftsakteure ihr Handeln stärker am Gemeinwohl orientieren.