Ihre Ansprechpersonen

Sprecher*innen Team

Inga Dominke, Stipendiatin, Internationales Institut für Management & ökonomische Bildung

Astrid Hebenstreit, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaften

Joschka Briese (stellv.), Stipendiat, Institut für Sprache, Literatur und Medien

Weitere Ansprechpersonen

Annika Baum, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Gesundheits- Ernährungs- und Sportwissenschaften

Nina Blasse, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaften

Tobias Böttcher, Doktorand an der Europa Universität Flensburg

Stephan Hofmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachbereich Wirtschaft, Fachhochschule Flensburg

Svenja Roch, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Gesundheits- Ernährungs- und Sportwissenschaften

Jessica Christine Wagner, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Gesundheits- Ernährungs- und Sportwissenschaften

DokNet – Das interdisziplinäre Netzwerk von Doktorand*innen an der Europa-Universität Flensburg

Liebe Doktorand*innen und angehende Doktorand*innen der Europa-Universität Flensburg,

das DokNet ist ein interdisziplinäres Netzwerk von Doktorand*innen an der Europa-Universität Flensburg (EUF). Es hat das Ziel, die Interessen der Doktorand*innen an der EUF zu vertreten, sich für die Bedarfe der Doktorand*innen an der EUF einzusetzen, den interdisziplinären Austausch zwischen Doktoranden zu fördern sowie die Organisation der Doktorand*innen an der EUF zu verstetigen und zu verbessern. Vor allem ist das DokNet aber auch die zentrale Anlaufstelle der Doktorand*innen für Hochschulgremien der EUF und für die Öffentlichkeit.

Für alle, die Interesse an der aktiven Mitarbeit im Netzwerk haben, gibt es die Möglichkeit, sich der DokNet-AG anzuschließen. Diese trifft sich in regelmäßigen Abständen, um aktuelle Anliegen und Projekte zu diskutieren. Wer Lust hat, sich im DokNet zu engagieren oder Ideen für Projekte hat, ist dort herzlich willkommen! Die Treffen werden von den Sprecher*innen koordiniert, Termine werden über den DokNet-Verteiler bekannt gegeben. 

Sprecher*innen des Netzwerks sind derzeit: Inga Dominke, Astrid Hebenstreit und Joschka Briese (stellv.). Die Sprecher*innen stehen grundsätzlich bei Fragen rund um das Netzwerk und die Mitwirkungsmöglichkeiten gern zur Verfügung!

Doktorand*innen und angehende Doktorand*innen sind herzlich eingeladen im DokNet dabei zu sein, vom Netzwerk zu profitieren und sich gegebenenfalls zu engagieren. Ebenso freuen wir uns auf Interessierte aus Universität, Fachhochschule und Region.

Zu erreichen ist sowohl das Sprecher*innen Team als auch die Arbeitsgruppen über doknet-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de.

Für Doktorand*innen gibt es zusätzlich die Möglichkeit, einen Zugang zur Austauschgruppe des DokNets auf der Lernplattform "moodle 2" über die oben genannte Mailadresse zu beantragen. Dort finden sich wichtige Informationen und Dokumente. Zudem könnt ihr euch auf Wunsch für einseitige Informationen seitens des DokNet in einen Mailverteiler eintragen lassen, über den vor allem Veranstaltungshinweise verschickt werden.

Auch externe Doktorand*innen ohne Uni-Emailadresse sind herzlich willkommen, Mitglied zu werden!

Die Registrierung und die Mitgliedschaft sind kostenlos!      
Das DokNet lebt von der Teilnahme und dem Engagement der Doktorand*innen an der EUF. Ein aktives Engagement ist keinesfalls Pflicht, lediglich gern gesehen. Auch die Teilnahme an Veranstaltungen unseres Netzwerks ist eine Bereicherung für das DokNet, stärkt die gemeinsamen Interessen und fördert den Austausch.

Mit besten Grüßen,


Das DokNet Team