Ihre Ansprechperson für das Lehramt

Ihre Ansprechperson für außerschulische Studiengänge

Akkreditierung bestehender und neuer Studiengänge

Im Bereich der Akkreditierung von Studiengängen hat das Bundesverfassungsgericht im Februar 2016 ein weitreichendes Urteil gesprochen, das sich auf die Kriterien und Regeln der Programmakkreditierung in allen Bundesländern auswirken dürfte: BVerfG Akkreditierung.

Der Gesetzgeber hat bis Ende 2017 Zeit, entsprechende Gesetze zu erlassen. Bis dahin gilt die bekannte Pflicht zur Akkreditierung von Studiengängen.

Die EUF ist nicht systemakkreditiert. Das bedeutet, alle Studiengänge durchlaufen vor Studienstart das Verfahren der Programmakkreditierung und werden anschließend in mehrjährigem Zyklus reakkreditiert. Studiengänge, die nicht akkreditiert bzw. reakkreditiert sind, dürfen nicht (länger) angeboten werden.

Bei der Vorbereitung und Durchführung von Akkreditierung und Reakkreditierung unterstützt Sie das Team Qualitätsmanagement auf breiter Erfahrungsgrundlage.

Ansprechperson Lehramt: Nora Fuhrmann

Ansprechperson außerschulische Studiengänge: Leiv Eirik Voigtländer