Von der Nische in den Mainstream: Abschlussbericht veröffentlicht

Ergebnisse der Konzeptstudie

Von der Website des Umweltbundesamt kann seit Kurzem der Abschlussbericht der Konzeptstudie "Von der Nische in den Mainstream. Wie gute Beispiele nachhaltigen Handelns in einem breiten gesellschaftlichen Kontext verankert werden können" abgerufen werden. Das vom Umweltbundesamt geförderte Forschungsprojekt des NEC beschäftigte sich mit den Fragen, wodurch gute Beispiele nachhaltigen Handelns gekennzeichnet sind und wie sie sich gesellschaftlich verallgemeinern lassen.

Innerhalb der Projektlaufzeit von Juni 2013 bis Juli 2014 entwickelte das Forschungsteam bestehend aus Prof. Dr. Harald Welzer, Dr. Bernd Sommer, Jasmin Wiefek, Josefa Kny und Max Schmies zunächst literaturbasiert eine Arbeitsdefinition sowie Charakteristika "nachhaltigen Handelns". Parallel wurden Best-Practice-Beispielen aus der Datenbank von FUTURZWEI. Stiftung Zukunftsfähigkeit ausgewertet, welche Nachhaltigkeitsprojekte und -initiativen porträtiert, die bereits heute zukunftsfähiges Wirtschaften, Produzieren, Kommunizieren und Leben vorführen. Durch die qualitativ-induktive Auswertung von rund 160 Fällen konnte so eine empiriegestützte Heuristik nachhaltigen Handelns entstehen.

Um die zweite zentrale Frage, wie Nischenaktivitäten in den gesellschaftlichen Mainstream gelangen können, zu beleuchten, sind zum einen literaturbasiert die Diffusionspfade von Fallbeispielen nachhaltigen Handelns rekonstruiert worden, die bereits im Mainstream angelangt sind bzw. sich ― qua ihrer Zuwachsraten ― inmitten eines Mainstreaming-Prozesses befinden. Gemeinsamkeiten und Unterschiede bzgl. der Faktoren, Dynamiken und Schemata ihrer Verbreitung wurden identifiziert. Zum anderen wurden 26 Experteninterviews mit sogenannten "Nachhaltigkeitspionieren", Vertreterinnen und Vertreter von Initiativen und Projekten, geführt. Faktoren erfolgreicher Diffusion, gesellschaftliche und individuelle Barrieren, die ein Mainstreaming "guter Beispiele" nachhaltigen Handelns verhindern, sowie die Möglichkeiten ihrer Überwindung standen hierbei im Zentrum.

Auf Basis der Bearbeitung dieser Forschungsfragen wurden abschließend zukünftige Forschungsbedarfe identifiziert und politische Handlungsempfehlungen formuliert.

Der komplette Bericht mit der Kennung TEXTE 86/2015 findet sich unter: www.umweltbundesamt.de/publikationen/von-der-nische-in-den-mainstream