Organisation

Mathematik-Olympiade an der Grundschule

Die Mathematik-Olympiade für die Grundschule wird in Schleswig-Holstein in zwei Bereiche aufgeteilt (Nord und Süd). Die Flensburger Universität ist verantwortlich für den nördlichen Bereich Schleswig-Holsteins, entsprechende Kontaktpersonen finden Sie unten. Der nördliche Wettbewerb findet in drei Stufen statt. Die erste Stufe (Schulrunde) wird ab September eines jeden Jahres in der Eigenverantwortlichkeit der Schulen durchgeführt. Die zweite Stufe findet ab Mitte November in den jeweiligen Kreisen (siehe unten) als Gruppenwettbewerb mit jeweils 2 Schülerinnen und Schülern aus der dritten oder vierten Klasse statt. Zur dritten Stufe ab Mitte März (Landesrunde NORD) werden die stärksten Gruppen aus den jeweiligen Kreisen nach Flensburg eingeladen. Wenn Sie Interesse an diesem Wettbewerb haben, kontaktieren Sie bitte unten stehende Lehrkräfte - wir freuen uns auf ihre Teilnahme. Weitere Informationen und Beispielaufgaben zur Mathematik-Olympiade finden Sie auch hier.

Ablauf Kreisrunde am Donnerstag, den 16. November