Kolloquium zu kleinen und regionalen Sprachen wird fortgesetzt

Kolloquium KURS

Im Frühjahrsemester 2018 wird das erfolreiche interdisziplinäre Kolloquium des Zentrums für kleine und regionale Sprachen (KURS) fortgesetzt.

Sowohl Wissenschaftler von der EUF als auch Gäste aus dem In- und Ausland beteiligen sich an der Vortragsreihe. Das Kolloquium findet jeweils mittwochs von 16 bis 18 Uhr im Raum OSL 044 statt

Ein Faltblatt mit dem aktuellen Programm der Veranstaltungsreihe finden Sie hier zum Download.