COMIC-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren - Thema: FUTURE


TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler*innen ab 15 Jahren ohne Wohnsitzbeschränkung

(Bei minderjährigen Teilnehmenden muss diese Datei von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben und der Einsendung beigelegt werden!)

# Zeichne/Male/Kreiere einen Comic/Manga von 2-5 DIN A4 Seiten zum Thema deiner Wahl.

# Ebenso freigestellt sind Zeichenstil und Medien (mgl. kein Bleistift, Tusche, Marker, CAD, etc.). Falls du im Mangastil zeichnest, bitte in westlicher Leserichtung (von vorne nach hinten und von links nach rechts).

# Sende deinen Comic im Original an:

Europa-Universität Flensburg
JURY COMIC STYLE
z. Hd. Dr. Markus Herschbach
Auf dem Campus 1
24943 Flensburg
 

EINSENDSCHLUSS : 30. Oktober 2016

Deine Zeichnungen müssen bis zum 30. Oktober 2016 an diese Adresse versandt sein (es gilt der Poststempel)! Eine unabhängige Fachjury entscheidet im Februar über die besten Einsendungen.
Die drei besten Einreichungen werden mit Preisen im Wert von
 
500€ (1.Preis), 300€ (2.Preis) und 200€ (3.Preis) prämiert!
 
Die insgesamt 20 besten Einsendungen werden alle in einem Comic-Style Paperback-Buch veröffentlicht. Jeder der zwanzig besten Einsender*innen erhält kostenlos 1 Belegexemplar des Comic-Heftes.
(Eine Rücksendung der eingereichten Wettbewerbsbeiträge geschieht durch die EUF)

Formales/Rechtliches

Daten

Für das Einreichen der Wettbewerbsbeiträge werden von der Kunst an der EUF (im folgenden Anbieter genannt) personenbezogene Daten des Einsenders (im folgenden Autor genannt) und evtl. des volljährigen Ansprechpartners abgefragt, gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden für die Kommunikation mit den Projektteilnehmern verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie bei Vorliegen der entsprechenden Erlaubnis. Der Anbieter ist berechtigt, die Daten durch seine Institution (EUF) verarbeiten und verwalten zu lassen. Die betreffenden Dienstleister sind zuvor zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden. Notwendige Angaben sind dabei als solche gekennzeichnet, alle übrigen Angaben sind freiwillig. Die Autoren der Wettbewerbsbeiträge verpflichten sich, im Rahmen der Einsendung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Dies gilt gleichermaßen für notwendige wie freiwillige Angaben.

Gewinn


Eine unabhängige Jury (bestehend aus Mitarbeitern, Studierenden der EUF, Comic-Experten aus den Bereichen Kunst) werden die Einreichungen sichten. Gegen die Entscheidungen der Jury können von den Teilnehmern keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Terminbindung

Beiträge können ab  Veröffentlich der Bedingungen eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 30.Oktober.2016, 23.59 Uhr (es gilt der Poststempel). Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Rechteübertragung

Die Autoren räumen dem Anbieter unwiderruflich und unentgeltlich die ausschließlichen übertragbaren sowie räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte an den für den Wettbewerb auf den Internetseiten des Anbieters sowie auf facebook eingestellten Bild-, den eingestellten Comic- und Textmaterialien und ihren Teilen ein, einschließlich des Rechtes (selbst oder durch Dritte) zu Änderungen, Archivierung, Kürzungen, Ergänzungen sowie Übersetzungen in alle Sprachen und sonstige Bearbeitung. Der Anbieter kann die o. g. Werke und ihre Teile insbesondere in allen Auflagen und Ausstattungen einzeln oder zusammen mit anderen Werken vervielfältigen, veröffentlichen und verbreiten in Printmedien und jeder elektronischen Form, insbesondere auch in multimedialer Form, auf Datenträger und online, über sämtliche Medien (z.B. Publikationen, Dokumentationen, Newsletter, Download), Plakatwerbung, PR-Maßnahmen, Radio- und Fernsehausstrahlungen sowie über das Internet auf beliebigen Internetseiten (eigener oder Dritter).

Weitergehende Veröffentlichungen erfolgen von den Projekten der Teilnehmer, die es in die Endauswahl geschafft haben.Für die Umsetzung der Siegerehrung behält sich der Anbieter vor, sich eine gesonderte schriftliche Erklärung von den Erziehungsberechtigten der minderjährigen Teilnehmer einzuholen, in denen diese der Einräumung der Nutzungsrechte an den Anbieter zustimmen und garantieren, dass keine Rechte Dritter verletzt werden. Die Veröffentlichungen der Einsendungen erfolgt stets unter Angabe des "Comic-Projektnamens", der Namen des Einzelteilnehmers sowie von Schule/Einrichtung, Ort und Bundesland der Schule/Einrichtung. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, übersandte Beiträge (Bild- und Texte) und Autorenfotos/Logos zu veröffentlichen. Der Anbieter ist berechtigt, die Veröffentlichung zurückzuweisen oder aber jederzeit einen veröffentlichten Beitrag samt Autorenfotos/Logos von der Plattform zu entfernen.

Haftung und Verantwortlichkeit des Anbieters

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Datenverluste – insbesondere auf dem Wege der Datenübertragung – und andere technische Defekte, sowie Verluste auf dem Postwege

Alle Beiträge geben grundsätzlich die Meinung des jeweiligen Autors wieder; der Anbieter macht sich fremde Inhalte nicht zu Eigen, sondern distanziert sich von diesen ausdrücklich. Für fremde Inhalte übernimmt der Anbieter keinerlei Verantwortung. Der Anbieter bemüht sich, die von den Autoren der Wettbewerbsbeiträge eingesandten Beiträge vorab auf die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und der rechtlichen Vorgaben hin zu kontrollieren. Eine vollständige Kontrolle – insbesondere hinsichtlich der Verletzung Rechte Dritter – ist dem Anbieter jedoch weder möglich noch zumutbar, weder vorab noch nachträglich.

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Daten/Beiträge oder der sonstigen Informationen auf der Plattform entstehen. Sofern eine Haftung nicht generell ausgeschlossen werden kann, haftet der Anbieter jedenfalls nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten sowie bei zwingenden gesetzlichen Vorschriften. Der Autor stellt den Anbieter ausdrücklich von allen Ansprüchen Dritter frei, soweit diese im Zusammenhang mit der Erstellung seines Beitrages, von ihm eingesandter Materialien Texte/Fotos/Logos oder sonstiger von ihm übersandter Informationen stehen.  

Virtuelles Hausrecht des Anbieters/Beendigung des Wettbewerbs

Ein Anspruch auf Veröffentlichung bestimmter Beiträge besteht nicht. Der Anbieter kann eine Veröffentlichung jederzeit und ohne Angabe von Gründen ablehnen oder nachträglich rückgängig machen. Der Anbieter behält sich – auch zur Reduzierung seines Haftungsrisikos – das Recht vor, TextBeiträge/Bildmaterial/ Fotos/Logos sowie sonstige Angaben ganz oder teilweise zu entfernen und/oder den Autor jederzeit vorübergehend zu sperren oder ganz auszuschließen. Autoren, die ihren Beitrag durch das Anmeldeformular auf der Plattform präsentieren, können insbesondere von der Einsendung von Wettbewerbsbeiträgen ausgeschlossen bzw. können Beiträge jederzeit entfernt werden, wenn die von den Autoren übersandten Beiträge gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzten oder die Vorgaben der Nutzungsbedingungen nicht eingehalten werden. Einer vorherigen Androhung des Ausschlusses bedarf es nicht; der Ausschluss muss nicht begründet werden. Der Anbieter behält sich vor, den Wettbewerb jederzeit ohne Angabe von Gründen zu beenden oder abzubrechen. In diesem Fall können von den Autoren keine Ansprüche gegenüber dem Anbieter geltend gemacht werden.

Werbung


Die Plattform ist ein nicht-kommerzielles Projekt der Abteilung KUNST der Europa-Universität Flensburg und darf nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden. Vor diesem Hintergrund ist jegliche Form der Werbung – sei es direkt oder indirekt – in Beiträgen, Links usw. untersagt.

Rechtswahl und anwendbares Recht


Die Plattform wird vom Anbieter an seinem Hauptsitz betrieben. Das Angebot richtet sich an ein deutsches Publikum und ist dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unterworfen. Anwendbares Recht ist daher einvernehmlich und einheitlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Anbieters.

Änderungen der Teilnahmebedingungen

Der Anbieter behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern und insbesondere geänderten tatsächlichen Gegebenheiten und rechtlichen Rahmenbedingungen anzupassen. Maßgeblich sind stets die Nutzungsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Nutzung auf den Internet-Seiten der Plattform abzurufen sind. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, die Nutzer des Portals im Falle der Änderung der Nutzungsbedingungen hierauf explizit hinzuweisen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt eine Regelung, die dem Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung so nahe wie möglich kommt. Gleiches gilt für den Fall, dass sich nachträglich herausstellt, dass die Teilnahmebedingungen lückenhaft sind.