Folker Müller

Folker Müller

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2021
Fax
+49 461 805 2144
E-Mail
folker.mueller-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Dublin
Raum
DUB 208
Straße
Campusallee 3
PLZ / Stadt
24943 Flensburg
Telefon
+49 461 805 2007
Fax
+49 461 805 2545
E-Mail
folker.mueller-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Madrid
Raum
MAD 128a
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg

Institutionen

Name
Präsidium
Funktion
Projektmanager
Name
Internationales Institut für Management und ökonomische Bildung
Funktion
Referent der Instituts- und Studienleitung

Zusatzinformationen

Arbeitstage: Montag - Mittwoch

Profil

Seit November 2013 ist Herr Müller als Referent der Instituts- und Studienleitung am Internationalen Institut für Management und ökonomische Bildung der Europa-Universität Flensburg tätig. Seine Hauptaufgabe liegt darin, die Instituts- und Studienleitung in strategischer, organisatorischer und operativer Hinsicht bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben zu unterstützen.

Im September 2017 hat Herr Müller die Stelle des Projektkoordinators im Qualitätspakt Lehre-Projekt 'MeQS' der Europa-Universität Flensburg übernommen.

Im Zeitraum November 2015 bis April 2016 war Herr Müller als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Vizepräsidenten für Studium und Lehre zur Bearbeitung und Darstellung der Ergebnisse der Absolvent*innenstudie 2015 (KOAB) beschäftigt.

Herr Müller war darüber hinaus im Zeitraum Dezember 2014 bis Oktober 2015 im Qualitätspakt Lehre-Projekt 'Qualtitätskonzept Teaching Development' der Europa-Universität Flensburg als Projektkoordinator tätig.

Akademischer Werdegang

Seit 11/2013 Referent der Instituts- und Studienleitung am Internationalen Institut für Management und ökonomische Bildung der Europa-Universität Flensburg
Seit 09/2017Projektkoordination im Qualitätspakt Lehre-Projekt 'MeQS' der Europa-Universität Flensburg
Seit 02/2017Geschäftsführung für den Zulassungsausschuss des Studiengangs MA IMS
am Internationalen Institut für Management und ökonomische Bildung
11/2015 - 04/2016Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Vizepräsidenten für Studium und Lehre zur Bearbeitung und Darstellung der Ergebnisse der Absolvent*innenstudie 2015 (KOAB).

12/2014 - 10/2015

Projektkoordination im Qualitätspakt Lehre-Projekt 'Qualitätskonzept teaching development' der Europa-Universität Flensburg
05/2013 -
10/2013
Wissenschaftliche Assistenz am Internationalen Institut für Management und ökonomische Bildung der Universität Flensburg

06/2011 - 04/2013

Studentisch/Wissenschaftliche Hilfskraft am Internationalen Institut für Management und ökonomische Bildung der Universität Flensburg

Tätikeit in Gremien

Seit 05/2017 Mitglied des Erweiterten Senats der Europa-Universität Flensburg
Seit 02/2016Mitlgied des Zentralen Haushalts- und Planungsausschusses des Senats der Europa-Universität Flensburg

Publikationen und Vorträge

2014

Müller, F./ Martin, A. (2014): Institutionalized commitment: Critical remarks on the normatizing of emotions, Research paper presented at the 30th EGOS Colloquium on Reimagining, Rethinking, Reshaping: Organizational Scholarship in Unsettled Times, 3-5 July 2014, Rotterdam School of Management, Erasmus University, The Netherlands.

Fort- und Weiterbildungen

06/2017CHE-Kurs Macht und Mikropolitik im Alltag des Hochschulmanagements

04/2015 - 02/2016

CHE-Jahresprogramm Fakultätsmanagement (zertifiziert)

06/2014CHE-Kurs Kann man Studienerfolg managen?
06/2014Typo3 Grund- und Aufbaukurs (zertifiziert)
04/2012Ausbildereignungsprüfung (AEVO) vor der IHK Flensburg

Ausbildung

2010 - 2013

 

Studium in Management Studies (M.Sc.) an der Europa-Universität Flensburg,

Masterthesis: "Unbemerkte Schattenseiten des Normativen Commitments - Die Funktionalisierung von Arbeitnehmern durch Unternehmen im Zeitalter veränderter Arbeitsansprüche"

2007 - 2011

Studium der Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel,

Bachelorthesis: "Analyse von organisationalen Lernprozessen und mentalen Modellen in multinationalen Unternehmen"

2002 - 2005 Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Provinzial Nord Brandkasse

Beruflicher Werdegang

2005 - 2007 Versicherungsinspektor im Innen- und Außendienst bei der Provinzial Nord Brandkasse - Bezirkskomissariat D. Holst

Mitgliedschaften

International

  • EGOS (European Group for Organization Studies)