Erfahrungsberichte

Wir haben Studierende und Absolventen des Studiengangs BA International Management zu ihren persönlichen Erfahrungen befragt. Sie berichten über Anforderungen, Studieninhalte, Berufschancen und das Leben in Flensburg.

Studierende

Friederike Tetzlaff, Sprachschwerpunkt Spanisch

Was hat dich bewogen International Management zu studieren?

Für mich war wichtig, ein Studium zu wählen, dass sowohl die Möglichkeit bietet, ins Ausland zu gehen, als auch die spanische und englische Sprache mit wirtschaftlichen Themen kombiniert [Bericht lesen].

Randall Chenevier, Sprachschwerpunkt Spanisch

Welche Fremdsprachenkenntnisse hattest du im Vorfeld und wie kommst du damit im Studium zurecht?

Ich komme selbst aus Chile, einem Spanisch sprachigen Land. Deshalb sind für mich die spanischen Module nicht wirklich ein Problem. Nichtsdestotrotz ist das Studium für mich nicht leicht. Ganz im Gegenteil, da der Studiengang überwiegend auf Englisch und Deutsch gehalten wird, sind für mich fast alle anderen Module in einer Fremdsprache. [Bericht lesen].

Kathrin Clausen, Sprachschwerpunkt Dänisch

Wie findest du die Studienbedingungen an der Universität Flensburg?

Durch die Kooperation mit der Syddansk Universitet findet eine sehr intensive Betreuung der Dänisch-Studenten statt. So ist man im Sekretariat mit jedem Anliegen herzlich willkommen [Bericht lesen].

Nicolas Barner, Sprachschwerpunkt Dänisch

Wie findest du das Kursangebot und die Wahlmöglichkeiten im Studienverlauf?

Das Fächerangebot ist sehr vielfältig. Uns wird ein breites Basiswissen vermittelt. Von Volkswirtschaftslehre über Rechnungswesen und Personal bis hin zu den sprachlichen und kulturellen Fächern ist alles dabei [Bericht lesen].

Absolventen

Anna Trappe, Group Marketing Manager, KRM (ECCO Shoes Retail Europe)

Warum sollte man deiner Meinung nach International Management studieren?

Weil es eine optimale Kombination aus Wirtschaft und Interkultureller Kommunikation bietet. Wer auf der Suche ist nach etwas, das sich vom faden BWL Studium abgrenzt und einem die Möglichkeit [Bericht lesen].

Victoria Hoberg, HR Manager, Drägerwerk AG & Co. KGaA

Warum hast du dich nach dem Bachelorabschluss für den Berufseinstieg entschieden?

Ich habe mich nach dem Studiengang International Management für den direkten Berufseinstieg entschieden, da ich nach meiner Berufsausbildung und dem Studium zunächst Praxiserfahrung sammeln wollte. Das Praktikum nach dem Studium hat mir ermöglicht konkrete Aspekte des Personalmanagements zu vertiefen und den Berufseinstieg erleichtert [Bericht lesen].

Daniel Pastoors, Account Strategist, Google Irland

War es bei der Bewerbung schwierig, den Bachelorabschluss zu vermitteln?

Ganz klar nein. In den Vorstellungsgesprächen, die ich geführt habe, habe ich keine negativen Erfahrungen gemacht. Im Gegenteil: Je offener ich mit meiner Entscheidung umgegangen bin, desto positiver fielen die Reaktionen aus [Bericht lesen].