Kohorte 8 (2015-2017)

Kohorte 7 (2014-2016)

  • Dibbern, Ann-Katrin (2016). Gesundheit und Arbeitsfähigkeit bei Büroangestellten. Eine quantitative Studie über psychosoziale Prädiktoren. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Diers, geb. Silva Sanchez, Carolina (2017). Male adolescent criminal behavior: Evaluation of a preventive prison awareness program in Germany. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Eichhorn, Diana (2017). Von der Konkurrenz zur Kooperation? Das Verhältnis von Arbeitsschutz und betrieblicher Gesundheitsförderung- eine qualitative Untersuchung der betrieblichen Praxis. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Führer, Dorothea (2017).  Das Stress- und Copingverhalten in studentischen Paarbeziehungen: Die subjektive Bedeutung der Smartphonenutzung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Geiß, Ramona (2017). Gesundheit von pflegenden Angehörigen: Ergebnisse aus dem Deutschen Alterssurvey und ihre Bedeutung für eine zielgruppenspezifische Prävention und Gesundheitsförderung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Grosser, Anne (XXX). Migration und Demenz: Eine qualitative Studie zum professionellen Umgang von Gesundheitsexperten mit an einer Demenz erkrankten türkischen Migrantinnen und Migranten.
  • Grundmann, Katja (2017). Das Gesundheitsverhalten von Büroangestellten (Arbeitstitel). (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Hansen, Nina (2017). Bewältigung von Arbeitsbelastungen von Schichtarbeitern in einem mittelständischen Unternehmen. (Betreuerin: Rebecca Dietrich)
  • Herkommer, Chirine (2016). Was denken Personen, die auf die Nutzung eines Rollstuhls angewiesen sind, über Gesundheit und Krankheit? Eine qualitative Studie. (Betreuerin: Inga Marie Hübner)
  • Hübner, Svea (2017). Belastungen und Ressourcen von Studierenden: Eine qualitative Studie mit Lehramtsstudierenden an der Europa-Universität Flensburg. (Betreuerin: Rebecca Dietrich)
  • Karstens, Lisa Marie (2017). Handlungsempfehlungen für die Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements: Eine salutogenetische Untersuchung am Beispiel der Stadtwerke Flensburg GmbH. (Betreuerin: Rebecca Dietrich)
  • Knispel, Julia (2017). Erleben gesundheitlicher Auswirkungen von Schichtarbeit – Eine qualitative Untersuchung mit Mitarbeiter/innen eines pharmazeutischen Unternehmens. (Betreuerin: Inga Marie Hübner)
  • Knuth, Lea Mirella (2017). Der Einfluss von psychologisch fundiertem Telefoncoaching auf die subjektive Lebensqualität von Personen mit psychischen Erkrankungen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Kühl, Anna (XXX). Betriebliche Gesundheitsförderung im Krankenhaus – Potentiale zur Realisierung eines gesunden Arbeitsplatzes aus Sicht der "Pflegekräfte von morgen". (Betreuerin: Petra Hampel)
  • Langner, Janine (XXX). Supporting Siblings-Aufbaukurs. Konzeption, Durchführung und Evaluation der Weiterführung des Lebenskompetenztrainings für Geschwister von chronisch kranken, schwer kranken und/oder behinderten Kindern. (Betreuerin: Petra Hampel)
  • Laß, Elisha (XXX). Belastungen und Ressourcen Erwachsener im Migrationsprozess. (Betreuerin: Petra Hampel)
  • Lenge, Godje (2016). Psychosoziale Belastungen, Ressourcen und Bewältigungsstrategien von Parkinson-Patienten. Eine qualitative Studie über die individuelle Verarbeitung krankheitsbedingter Veränderungen und die Rolle sozialer Unterstützung. (Betreuerin: Inga Marie Hübner)
  • Meixner, Charlotte (XXX). Gesundheit von Führungskräften eine Grundlage für gesundheitsförderliches Führen.
  • Meyer-Grage, Nele (2017). Belastungen und Ressourcen im Übergang in eine Führungsposition: Eine qualitative Studie über die Sicht von Führungskräften. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Radtke, Andrea (2017). Salutogene Organisationskulturen - Eine explorative Studie zu gesundheitsförderlichen Aspekten im sozialen Kontext von Arbeit. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Reichenbach, Claudia (2017). Eine qualitative Studie zu gesundheitsbezogenen Bedürfnissen von sozial benachteiligten, alleinlebenden Frauen im Alter. (Betreuerin: Inga Marie Hübner)
  • Rudi, Sina (XXX). Gefährdungsanalyse psychischer Belastungen in einem Großunternehmen.
  • Sielaff, Nora (2017). Belastungen und Bewältigungsstrategien von Seelsorgern: Eine qualitative Studie bei katholischen Priestern. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Simons, Anna-Julia (XXX). Gesundheitsförderung im Jugendalter. Evaluation des Gesundheitsförderungsprogramms "Du weißt, wo's lang geht!" der Stadt Flensburg.
  • Stange, Nela (XXX). Die Rückkehr psychisch langzeiterkrankter Lehrkräfte in den Schuldienst - Gesundheitsbelastende und -schützende Faktoren in der Zeit des Wiedereinstiegs. (Betreuerin: Petra Hampel)
  • Succo, Johanna (2017). Wie gehen Männer mit einem Herzinfarkt um? Eine qualitative Studie über krankheitsbezogene Belastungen und Ressourcen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Tasche, Jurina (XXX). Strategien von selbstständig lebenden Hochbetagten zur Förderung ihres subjektiven Wohlbefindens.
  • Tetens, Natallia (2017). Migration und Gesundheit. Eine qualitative Studie zu Stress und Bewältigungsverhalten von (Spät-) Aussiedlern in Deutschland. (Betreuerin: Inga Marie Hübner)

Kohorte 6 (2013-2015)

  • Alltag, Sophie (2015). Lebensqualität älterer pflegender Angehöriger von Demenzkranken in Deutschland. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Beiler, Dana (2015). Lebenssituation, Belastungen und Ressourcen von Asylbewerbern und Flüchtlingen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Beutel, Johanna (2016). Arbeit und Gesundheit aus der Sicht von Erwerbstätigen in der Produktion – Eine qualitative Studie zu Gesundheitsvorstellungen in einem Luftfahrtunternehmen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Busch, Dominik (2016). Gesundheitshandeln von Erwerbstätigen in der Produktion ‐ Eine qualitative Studie über Schichtarbeiter der ALMO‐Erzeugnisse Erwin Busch GmbH. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Dethlefsen, Carina (2015). Gesundheitsvorstellungen und Gesundheitshandeln von Männern: Eine qualitative Studie über Mitarbeiter in der Produktion. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Enderes, Anne. Betriebliches Gesundheitsmanagement. (Betreuerin: Rebecca Dietrich)
  • Kampmann, Kirsten (2015). Subjektive Gesundheitsvorstellungen männlicher und weiblicher Führungskräfte: Konsequenzen für eine geschlechtssensible betriebliche Gesundheitsförderung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Kockot, Kevin (2016). Gesundheitsvorstellungen von Heilpraktikern. Eine qualitative Studie über das Erfahrungswissen von Heilpraktikern, insbesondere den Einfluss von Arbeit auf Gesundheit. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Köser, Nina. Die Rolle des TOP-Managements für Mitarbeitergesundheit und betriebliches Gesundheitsmanagement. Eine qualitative Studie mit Schlussfolgerungen für die Praxis. (Betreuerin: Rebecca Dietrich)
  • Krüger, Christina. Wie erleben Frauen ihre erste Schwangerschaft? Eine qualitative Studie zu gesundheitlichen Veränderungsprozessen. (Betreuerin: Inga-Marie Hübner)
  • Malsi, Claudia (2016). Psychische Belastungen, Bewältigungsstrategien und Gesundheit bei unternehmerischer Selbstständigkeit. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Nitsche, Kenya (2016). Einfluss betrieblicher Restrukturierungsprozesse auf die psychische Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ‐ Eine qualitative Studie zur Wahrnehmung von Stressoren, Ressourcen und Bewältigungsstrategien. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Röhl, Corinna (2015). Belastungen, Bewältigungsstile und Gesundheit von Zeitarbeitnehmer/innen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Sörnsen (geb. Hartmann), Nina (2016). Psychische Auffälligkeiten bei Grundschülern. Entstehungsfaktoren und Unterstützungsbedarf aus Expertensicht. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Thomsen, Lasse (2016). Was bedeutet gesunde Führung? Eine qualitative Studie über die Sicht von Führungskräften. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Trede, Anne-Caroline. Gesundheitsförderliche Führung am Beispiel Achtsamkeit- eine qualitative Studie in Klein- und mittelständischen Unternehmen. (Betreuerin: Rebecca Dietrich)
  • Vespermann, Nora (2016). Arbeitsbeziehungen zwischen Belastung und Ressource: Eine qualitative Studie über die Sicht von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen und Führungskräften. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Werner, Daniela. Subjektive Krankheitstheorien von Menschen mit Depressionen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Wollesen, Julia C. (2016). Subjektive Krankheitstheorien von Menschen mit Essstörungen:  Eine qualitative Studie. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Zwicker, Anne (2016). Stressbewältigung von alleinerziehenden Vätern. Eine qualitative Studie zu Belastungen, Ressourcen sowie Möglichkeiten der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. (Betreuer: Toni Faltermaier)

Kohorte 5 (2012-2014)

  • Berg, Friederike (2014). Copingstrategien in der Sozialen Arbeit: Die Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance unter Einfluss arbeitsbedingter Belastungen. (Betreuerin: Petra Wihofszky)
  • Biermann, Josefin (2014). Altern und Gesundheit in körperlich belastenden Berufen als Herausforderung für das betriebliche Gesundheitsmanagement. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Bothe, Patricia (2015). Arbeitsbezogene Gesundheitsvorstellungen bei Männern: Eine qualitative Studie bei Busfahrern am Flughafen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Boudgoust, Caroline (2015). Partizipative Prozesse in einem Unternehmen aus der Sicht engagierter Mitarbeiter – Auswirkungen auf die Gesundheit der Mitarbeiter und das Betriebliche Gesundheitsmanagement. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Buß, Katharina (2015). Führungskräfte und ihre Gesundheit im Spannungsfeld von Produktivitätsdruck und Mitarbeiterorientierung: Eine qualitative Studie zu Arbeitsbelastungen von Führungskräften in mittelständischen Unternehmen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Burger, Frederike. Asthma im Jugendalter. (Betreuerin: Petra Hampel)
  • Feddersen, Gesa (2015). Belastungen und Bewältigung bei Angehörigen krebskranker Menschen: Eine qualitative Studie. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Hardock, Viktor (2015). Kontinuierliche Gesundheitsberichterstattung als Grundlage für das Gesundheitsmanagement bei der Polizei. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Holm, Corinna (2015). Partizipative Entscheidungsfindung (PEF) in der medizinischen Rehabilitation im Hinblick auf das Coping- Verhalten am Beispiel von Patienten mit Diabetes Mellitus Typ II und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). (Betreuerin: Annika Baum)
  • Jäckel, Katja. Ernährungssituation von Menschen mit Behinderung. Eine Analyse zu den Auswirkungen auf Konzepte der Gemeinschaftsvepflegung. (Betreuerin: Ines Heindl)
  • Klenke, Jette. Pflegende Angehörige von Demenzkranken: Belastungen und Unterstützungsmöglichkeiten.
  • Lietz, Janna. Arbeitszufriedenheit unter Berücksichtigung psychosozialer Anforderungen und Ressourcen im Erwerbsleben. (Betreuerin: Inga-Marie Hübner)
  • Oesterle, Lea (2015). Anforderungen, Ressourcen und psychische Belastungen beim Eintritt in eine Führungsrolle. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Pieth, Julius. Natur und Gesundheit: Urbane Naturräume als Ressource der Gesundheitsförderung. (Betreuerin: Petra Wihofszky)
  • Rosenfeld, Nadine (2014). Copingstrategien in der Sozialen Arbeit: Die Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance unter Einfluss arbeitsbedingter Belastungen. (Betreuerin: Petra Wihofszky)
  • Sander, Katrin (2015). Subjektive Gesundheitsvorstellungen im frühen Erwachsenenalter. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Schetelich, Juliane (2015). Subjektive Krankheitstheorien von chronischen Schmerzpatienten nach einem Arbeits- oder Wegeunfall – Implikationen für Patientenschulungen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Schild von Spannenberg, Stephan (2015). Die Qualität des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen: Eine Validierung des Analyseinstruments "Bewertung des innerbetrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes". (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Schlüter, Kathrin (2015). Prädiktoren der gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Multipler Sklerose. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Schmidt, Franziska (2015). Belastungen und Gesundheit bei Mitarbeitern in der Produktion – Ansatzpunkte für die betriebliche Gesundheitsförderung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Schmidt, Jennifer. Empowerment von Eltern behinderter Kinder: Eine Analyse ihrer Beteiligung am Beispiel des Heilpädagogischen Zentrums in Pskow, Russland. (Betreuerin: Petra Wihofszky)
  • Stender, Sonja (2015). Gesundheitsbezogene Lebensqualität, subjektives Krankheitserleben und Krankheitsverhalten von Menschen mit Migräne: eine qualitative Untersuchung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Volotas, Philipp (2015). Schulische Suchtprävention aus salutogenetischer Perspektive: Eine qualitative Studie über die Sicht von Praktikern. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Waller, Margarete (2015). Belastungen und Gesundheit in der beruflichen Einmündungsphase von Physiotherapeuten – Schlussfolgerungen für die Gesundheitsförderung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Weidner, Eva (2016). Ansätze für ein Konzept zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in einem Integrationsbetrieb. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Westphäling, Birte (2015). Partizipative Entscheidungsfindung (PEF) in der medizinischen Rehabilitation im Hinblick auf die Selbstwirksamkeitserwartung am Beispiel von Patienten mit Diabetes Mellitus Typ II und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED). (Betreuerin: Annika Baum)

Kohorte 4 (2011-2013)

  • Battenberg, Robin (2014). Stresserleben und Stressbewältigung bei berufstätigen Männern. Eine qualitative Studie mit "Müllmännern". (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Blanck, Anja (2013). ErzieherInnengesundheit – Belastungen, Ressourcen und subjektive Gesundheit. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Burmester, Adina (2014). Health beliefs and health behaviours among community‐dwelling older adults: A qualitative study. Implications for health promotion an disease prevention in old age. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Clausnitzer, Elisabeth (2014). Arbeitsbezogene Stressoren, Ressourcen und Gesundheit von Pflegepersonal: Eine quantitative Studie in einem Akutkrankenhaus. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Duhme, Kathrin (2014). Belastungen von älteren Mitarbeitern in der sozialen Arbeit. Eine qualitative Studie. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Ehmann, Katharina (2014). Transitionen im frühen Erwachsenenalter ‐ Belastungen und Bewältigungsressourcen in der Übergangsphase Studium‐Beruf. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Fenzau, Yvonne (2014). Gesunde Führung und soziale Unterstützung in Betrieben – Eine qualitative Studie über die Sicht der Führungskräfte. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Franke, Stephanie (2014). Das Laiensystem als Instrument der betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Rolle von Multiplikatoren in einem Dienstleistungsbetrieb. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Grünewald, Julius (2014). Virtuelle soziale Netzwerke als Quelle wahrgenommener sozialer Unterstützung. Eine explorative Untersuchung am Beispiel von Facebookmitgliedern im frühen Erwachsenenalter. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Knierim, Marina (2014).  Emotionsarbeit von Hebammen: Umsetzung im beruflichen Kontext, gesundheitliche Auswirkungen und gesundheitsfördernde Potenziale. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Landsmann, Carmen (2013). Herausforderung gesund führen: Die Bedeutung einer gesundheitsförderlichen Führung für die Gesundheit der Beschäftigten. Eine qualitative Studie über die Sicht der Führungskräfte. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Louis, Christiane (2014). Belastungen und Ressourcen von Leitungen in Kindertageseinrichtungen: Eine qualitative Untersuchung. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Moß, Sandra (2014). Arbeitsbelastungen und Gesundheit bei Ärzten: Eine qualitative Studie bei Klinikärzten. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Pohlner, Stefanie (2014). Inanspruchnahme von Rehabilitationsleistungen in Deutschland ‐ Eine Analyse von Routine‐ und Surveydaten. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Sartison, Sandra (2014). Der Einfluss von arbeitsbedingten Belastungen und Ressourcen auf die Gesundheit von Bürofachkräften. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Sie, Catharina (2014). Arbeitsbelastungen und Ressourcen von Mitarbeitern in der Behindertenhilfe (Arbeitstitel). (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Strodthoff, Nina (2014). Arbeitsbelastungen und Gesundheit beim Pflegepersonal. Eine qualitative Studie in einem Großklinikum unter Berücksichtigung des demographischen Wandels. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Vogel, Heidi (2014). Determinanten von Gesundheit bei HochschulmitarbeiterInnen – Implikationen für das Betriebliche Gesundheitsmanagment an Hochschulen. (Betreuer: Toni Faltermaier)
  • Weiser, Eva (2014). Planung und Umsetzung von Gesundheitsförderung in Städten und Gemeinden - Eine Analyse des Beratungsansatzes der Landesinitiative "Gesund aufwachsen und leben in Baden-Württemberg".
  • Wilske, Veronika (2015). Subjektive Krankheitsvorstellungen von Menschen mit Schizophrenie oder schizoiden Störungen. (Betreuer: Toni Faltermaier)

Kohorte 3 (2010-2012)

  • Bühr, Johanna (2013).
  • Koslowski, Nadine (2012). Subjektive Krankheitstheorien im Prozess der kardiologischen Rehabilitation - eine Verlaufsstudie.
  • Lask, Freya (2013). Gesundheitsförderung im Setting der offenen Mädchenarbeit.
  • Lee, Leslie (2013).
  • Mang, Anna (2013).
  • Tschukitu, Cristina (2013).

Kohorte 2 (2009-2011)

  • Schnee, Annemarie (2013). Subjektive Theorien und Bewältigungsprozesse bei Schlafstörungen: eine salutogenetische Perspektive. (Betreuer: Toni Faltermaier)

Kohorte 1 (2008 - 2010)

  • Schwarz, Frederike (2010). Mobbing in der Schule: Möglichkeiten der Prävention von Mobbing unter Jugendlichen aus der Sicht von Lehrern und Schulsozialarbeitern. (Betreuer: Toni Faltermaier)