Termine des Seminars für Germanistik

Vortrags- und Diskussionsreihe Didaktische Debatten zum Thema Deutschunterricht für Europa? - Über die Grenzen einer interkulturellen Literaturdidaktik

Kategorien: Vorträge, Kolloquien

Sollte sich der Deutschunterricht stärker an den Belangen Europas ausrichten? In ihrem Vortrag plädiert Dr. Jennifer Pavlik für die Ausweitung der Aufgaben des Deutschunterrichts auf den Bereich der interkulturellen Bildung, der den Erwerb interkultureller Kompetenzen stärker in den Fokus literarischer Bildung rückt. Dabei zeigt sie die Umrisse einer Didaktik auf, die den Verstehensbegriff, der klassischerweise dem hermeneutisch fundierten Deutschunterricht zugrunde liegt, problematisiert und hinterfragt, ob es Sinn macht, das Verstehen von Alterität/Fremdheit als Ziel interkulturellen Lernens zu formulieren. Gleichzeitig weist sie auf Probleme hin, die eine ‚eurozentrische’ bzw. ‚eurozentristische’ Didaktik mit sich führen kann, um über die Grenzen einer interkulturellen Literaturdidaktik für das Fach Deutsch zu diskutieren.

Veranstaltungsort

Name
Lern- und Forschungswerkstatt Germanistik
Adresse
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Raum OSL 448
zur Übersicht