Evaluation

Die Evaluation des Projekts orientiert sich an den Standards für Evaluationen der Gesellschaft für Evaluation e.V. (2002). Das Forschungsdesign basiert auf einem Mixed-Methods-Ansatz mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden, um die im Projekt entwickelten Materialien sprachlich und fachlich zu analysieren und die Anwendbarkeit zu testen. Weiterhin werden auch die im Rahmen des Projekts durchgeführten Workshops evaluiert.

Die qualitative Forschung basiert auf einer inhaltsanalytischen Auswertung von episodischen Interviews mit Dozenten/Dozentinnen und Experten/Expertinnen und Fokusgruppeninterviews mit Teilnehmern/Teilnehmerinnen von Sprachkursen. Des Weiteren werden begleitende Unterrichtsbeobachtungen und eine Videographie von Lerngruppen durchgeführt.

Auf der Ebene der quantitativen Forschung werden Fragebogenerhebungen mit offenen und geschlossenen Fragen durchgeführt.