Prof. Dr. Merle Hummrich

Prof. Dr. Merle Hummrich

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2174
Fax
+49 461 805 2026
E-Mail
merle.hummrich-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Helsinki
Raum
HEL 101
Straße
Auf dem Campus 1a
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Erziehungswissenschaft
Funktion
Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Empirische Bildungsforschung

Sprechstunden

Di: 16:00 - 17:00 Uhr - fällt aus am 05.12.17!

Zusatzinformationen

Informationen über Abschlussarbeiten und Betreuungsvereinbarungen finden grundsätzlich in der Sprechstunde statt.

Themenvorschläge für Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
561041x Lehren und Lernen als Beruf: Begleitseminar zum Orientierungspraktikum I - 41 Seminar WiSe 2017
562001x Grundlagen Bildung und Erziehung Vorlesung WiSe 2017
553011x Pädagogisches Handeln in der Migrationsgesellschaft Seminar WiSe 2017
553014x Methodologie der Empirie Seminar WiSe 2017
553025x Doktorandenkolloquium Kolloquium WiSe 2017

Kurzbiographie

  • Studium der Erziehungswissenschaft und Promotion an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 2001-2003
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 2001-2009
    Lehr- und Forschungskooperationen in Schweden (Östersund und Göteborg)
  • 2003-2011
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2008-2009
    Fellow der Jacobs-Summer-Research School am Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik der Universität Zürich
  • 2010-2011
    Vertretungsprofessuren in Essen und Frankfurt a.M.
  • seit 2011
    Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Empirische Bildungsforschung an der Europa-Universität Flensburg

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Vorsitzende der Sektion Schulpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • Senat der Europa-Universität Flensburg und stellv. Senatsvorsitzende
  • Sprecherin des Zentrums für Bildungs-, Unterrichts-, Schul- und Sozialisationsforschung (ZeBUSS)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE); Sektionen Schulforschung und Interkulturell und International vergleichende Erziehungswissenschaft (SIIVE; Vorstandstätigkeit seit 04/2011)
  • European Educational Research Association (EERA)
  • Zentrum für Schul- und Bildungsforschung (ZSB) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • DFG-Netzwerkinitiative "Methodologien einer Empirie pädagogischer Ordnungen"
  • Zentrum für Schul- und Bildungsforschung (ZSB), Universität Halle
  • Zeitschrift interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (Herausgeberin)
  • Wissenschaftlicher Beirat des BMBF-Projektes "Interkulturelle Öffnung der verbandlichen Jugendarbeit"
  • Mitarbeit beim ZSM-Methodenworkshop, Leitung AG 12: "Hermeneutisch rekonstruktirve Schul-, Unterrichts- und Bildungsforschung" (zus. mit W. Helsper und R.-T. Kramer)

Forschungsschwerpunkte

  • Qualitative Forschungsmethodologie
  • Qualitative Schul- und Bildungsforschung
  • International vergleichende Erziehungswissenschaft
  • Migrationsgesellschaftliche Grundlagen von Bildung und Erziehung
  • Migration, Diversität, Inklusion

Publikationen

Monographien

  • Hummrich, Merle (1996): Jane Addams, Mary Richmond, Alice Salomon und die Herausbildung sozialer Arbeit zum Beruf. Schriftenreihe des Pädagogischen Instituts der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sonderband 8, Mainz.
  • Hummrich, Merle/ Sander, Günther/Wöbcke, M. (1997): Annotated Bibliography: Social Work with Immigrants in Germany. Schriftenreihe des Pädagogischen Instituts der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz, Sonderband 9, Mainz.
  • Hummrich, Merle (2001): "In Zukunft auf eigenen Füßen!" Bildungsmöglichkeiten und -erschwernisse bei Migrantinnen der "zweiten Generation", hrsg. von der Landesbeauftragten für Ausländerfragen Rheinland-Pfalz, Mainz.
  • Hummrich, Merle (2002): Bildungserfolg und Migration. Biographien junger Frauen in der Einwanderungsgesellschaft. Univ.-Diss., Opladen.
  • Helsper, Werner/Kramer, Rolf-Torsten/Hummrich, Merle/Busse, Susann (2009): Jugend zwischen Familie und Schule? Eine Studie zu pädagogischen Generationsbeziehungen. Wiesbaden.
  • Hummrich, Merle (2009): Bildungserfolg und Migration. Biografien junger Frauen in der Einwanderungsgesellschaft. 2., überarbeitete Auflage. Wiesbaden.
  • Hummrich, Merle (2011): Jugend und Raum. Exklusive Zugehörigkeiten in Familie und Schule. Wiesbaden.
  • Hummrich, Merle/Kramer, R.-T. (2016): Einführung in die schulische Sozialisation. Ein Lehrbuch. Wiesbaden. (in Vorbereitung)

[in Vorbereitung]

  • Hummrich, Merle (2018): Migration. In: Module Erziehungswissenschaft (hrsg. Von H. Bennewitz, A. Kleeberg-Niepage, S. Rademacher).

Herausgeberschaften

Herausgeberbände

  1. Badawia, Tarek/Hamburger, Franz/Hummrich, Merle (Hrsg.) (2003): Wider die Ethnisierung einer Generation. Beiträge zur qualitativen Migrationsforschung. Frankfurt.
  2. Badawia, Tarek/Hamburger, Franz/Hummrich, Merle (Hrsg.) (2005): Bildung durch Migration. Über Anerkennung und Integration in der Einwanderungsgesellschaft. Wiesbaden.
  3. Helsper, Werner/Busse, Susann/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (Hrsg.) (2008): Pädagogische Professionalität in Organisationen, Wiesbaden.
  4. Krüger, Heinz-Hermann/Helsper, Werner/Foljanty-Jost, Gesine/Kramer, Rolf-Torsten/ Hummrich, Merle (Hrsg.) (2008): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a.M. u.a.
  5. Hummrich, Merle (2008): Benachteiligung im Bildungssystem. Neue sozialwissenschaftliche Analysen und intersektionale Diskussionen. Frankfurt a.M./New York.
  6. Allenbach, Brigit/Goel, Urmila/Hummrich, Merle/Weißköppel Cordula (Hrsg.) (2011): Jugend - Migration - Religion: Zur Bedeutung der Religionszugehörigkeit im Einwanderungskontext. Baden-Baden.
  7. Hummrich, Merle/Rademacher, Sandra (Hrsg.) (2013): Kulturvergleich in der qualitativen Forschung. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und Analysen. Wiesbaden.
  8. Böhme, Jeanette/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (Hrsg.) (2015c): Schulkultur. Theoriebildung im Diskurs. Wiesbaden.
  9. Hummrich, Merle/Hebenstreit, Astrid/Hinrichsen, Merle/Meier, Michael (Hrsg.) (2016): Was ist der Fall? Kasuistik und das Verstehen pädagogischen Handelns. Wiesbaden. (in Vorbereitung)
  10. Hummrich, Merle/Pfaff, Nicolle/Dirim, Inci/Freitag, Christine (Hrsg.) (2016): Kulturen der Bildung. Wiesbaden. (in Vorbereitung).

Zeitschriften und Buchreihen

  1. seit 2011: Herausgeberin in der Zeitschrift für Interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU) beim Barbara Budrich-Verlag.
  2. seit 2012: Mitherausgeberin der Buchreihe "Studien zur Jugendforschung" (zus. mit: C. Grunert, R.-T. Kramer, N. Pfaff, W. Helsper, H.-H. Krüger) im VS-Verlag für Sozialwissenschaften.
  3. Zeitschrift für qualitative Forschung, Heft 2/2011 (Thementeil: Methodologisch-methodische Probleme der Analyse pädagogischer Ordnungen; zus. mit O. Dörner).
  4. Tertium Comparationis, Heft 1/2012 (Thementeil: Raum - Macht - Differenz, zus. mit C. Freitag und C. Riegel).
  5. Zeitschrift für qualitative Forschung, Doppelhelft 1+2/2012 (Thementeil: Kulturvergleichende qualitative Forschung, zus. mit N. Pfaff und S. Rademacher).
  6. Zeitschrift für Interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, Ausgabe 4 (2015), (Thementeil: Dinge, Wissen, Fachkulturen. Materialitäten in Unterricht und Schule; zus. m. U. Gebhardt, K. Rabenstein und S. Reh).
  7. Zeitschrift für Interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, Ausgabe 4 (2015), (Thementeil: Dinge, Wissen, Fachkulturen. Materialitäten in Unterricht und Schule; zus. m. U. Gebhardt, K. Rabenstein und S. Reh).

Aufsätze/Beiträge in Sammelwerken und Zeitschrifen

[peer-reviewed]

  1. Helsper, W./Hummrich, M. (2006): Changes in the Relation of Education System, School and Youth in the Horizon of Ambivalencies of Modernisation. In: Journal of Education Sociology (Japan), No. 78, S. 435-454.
  2. Hummrich, Merle /Helsper, Werner/Busse, Susann/Kramer, Rolf-Torsten (2006): Individuation in pädagogischen Generationsbeziehungen, in: ZBBS, Heft 1/2006, S. 25-46.
  3. Hummrich, M. (2008): Jugendliche Bildungsräume unter Bedingungen der Migration. In: bildungsforschung, 1/2008, http://www.bildungsforschung.de/www.bildungsforschung.de
  4. Hummrich, Merle (2010): Helmut Fend, Fred Berger und Urs Grob (Hrsg.): Lebensverläufe, Lebensbewältigung, Lebensglück. Ergebnisse der LifE-Studie; in: ZfPäd, Heft 1/2010, S. 296-299.
  5. Hummrich, Merle (2010): Exklusive Zugehörigkeit. Eine raumanalytische Betrachtung von Inklusion und Exklusion in der Schule. In: Sozialer Sinn, Heft 1/2010, S. 3-32.
  6. Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (2011): Zur materialen Rationalität pädagogischer Ordnungen. Reflexionen zur empirischen Erschließbarkeit am Beispiel einer objektiv-hermeneutischen Rekonstruktion pädagogischer Generationsbeziehungen. In: ZQF, H. 2/2011.
  7. Hummrich, Merle (2012): Schulkultureller Zugehörigkeitsraum und Migration. Zur raumanalytischen Dimensionierung von Schule und Migration. In: Tertium Comparationis 18, H. 1/2012, S. 25-40.
  8. Hummrich, Merle/Rademacher, Sandra (2012): Die Wahlverwandtschaft von qualitativer Forschung und Kulturvergleich und ihre Bedeutung für die Erziehungswissenschaft - strukturtheoretische Überlegungen. In: ZQF, H. 1+2/2012.
  9. Hummrich, Merle (2012): Zum Umgang mit interkultureller Heterogenität. In: Zeitschrift für Inklusion 2/2012 (Onlinezeitschrift: www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/41/41)
  10. Budde, Jürgen/Hummrich, Merle (2013): Reflexive Inklusion. In: Zeitschrift für Inklusion 4/2013 (Onlinezeitschrift: www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/issue/view/20)
  11. Hummrich, Merle (2015): Kulturen der Aneignung. In: Literatur in Wissenschaft und Unterricht (LWU), Nr. 1/2015.
  12. Hummrich, Merle (2016): Becoming professional Europeans? The impacts and conflicts of education for Europe. In: EEERJ Special Issue: Talking back to governance of education in Europe – an experience based project of critical knowledge building; Editors: Eric Mangez, Beatrix Niemeyer, Terri Seddon.

  13. Hummrich, Merle (2016): Homogenisierung und Heterogenität. Die erziehungswissenschaftliche Bedeutung eines Spannungsverhältnisses. In Tertium Comparationis 1/2016 (im Erscheinen).

Sonstige Beiträge

  1. Hummrich, Merle (1997): Die Entstehung beruflicher sozialer Arbeit in Deutschland und den USA: Am Beispiel von Jane Addams, Mary Richmond und Alice Salomon, in: Borst, Eva (Hrsg.): Kritische Texte zur Professionalisierung und Sozialisation, Institut für Sozialpädagogische Forschung, Mainz. , S. 13-42.
  2. Neuhäuser-Metternich, Sylvia/Hummrich, Merle (2000): Das Ada-Lovelace-Projekt: Ein Netzwerk zur Gewinnung von Frauen für technisch-naturwissenschaftliche Studiengänge, in: Bardeleben, Renate von (Hrsg.): Frauen in Kultur und Gesellschaft. Ausgewählte Beiträge der 2. Fachtagung Frauen-/Genderforschung in Rheinland-Pfalz, Tübingen, S. 565-572.
  3. Hummrich, Merle (2000): Geschlecht und Kultur - die Bedeutung sozialer Kategorien in der Praxis, in: Frauenbeauftragte der Universität Mainz (Hrsg.): Images. Frauen- und Männerbilder, Mainz 2001, S. 27-38.
  4. Hummrich, Merle (2002): Bildungserfolg trotz Schule: Über pädagogische Erfahrungen junger Migrantinnen, in: Liegle, Ludwig/Treptow, Rainer (Hrsg.): Welten der Bildung in der Pädagogik der frühen Kindheit und in der Sozialpädagogik. Freiburg, S.140-153.
  5. Hummrich, Merle (2002): "eigentlich hab ich ja das gymnasium selber geschafft und nich die lehrer". Migrantinnen und Bildungserfolg, in: Interkulturell, H. 2 (2002), S. 60-74.
  6. Hummrich, Merle (2003): Bildungserfolgreiche Migrantinnen, in: Hermes, Liesel/Hirschen, Andrea, Meißner, Iris (Hrsg.): Gender und Interkulturalität. Ausgewählte Beiträge der 3. Fachtagung Frauen-/Genderforschung in Rheinland-Pfalz, Tübingen, S. 177-186.
  7. Hummrich, Merle (2003): Generationsbeziehungen bildungserfolgreicher Migrantinnen. In: Hamburger, F./Badawia, T./Hummrich, M. (Hrsg.): Qualitative Migrationsforschung. Generationsbeziehungen und Subjektkonstituierung unter Bedingungen der Migration. Frankfurt, S. 268-281.
  8. Hummrich, Merle (2003): Theoriebildung, öffentliche und familiale Generationsverhältnisse, Arbeitsfelder, in: Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau, H. 1 (2003), S. 43-46.
  9. Hummrich, Merle (2004): Fremdheit zwischen Zuschreibung und Produktivität: Zur Rekonstruktion biografisch erfahrener Fremdheit bei Migrantinnen, in: iza: Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit, H. 1/2004, S. 98-104.
  10. Hummrich, Merle/Helsper, Werner (2004): "Familie geht zur Schule": Schule als Familienerzieher und die Einschließung der familiären Generationsbeziehugnen in eine schulische Generationsordnung, in: Idel, Till-Sebastian/Kunze, Katharina/Ullrich, Heiner (Hrsg.): Das Andere Erforschen. Empirische Impulse aus Reform- und Alternativschulen. Wiesbaden, S. 235-248.
  11. Hummrich, Merle (2004): Objektiv-hermeneutische Zugänge zur erziehungswissenschaftlichen Frauen-und Geschlechterforschung, in: Glaser, E./Klika, D./Prengel, A. (Hrsg.) Handbuch Gender und Erziehungswissenschaft. Weinheim/München, S. 610-621.
  12. Helsper, Werner/Hummrich, Merle (2005): Erfolgreiche bzw. scheiternde Bildungskarrieren. Expertise für den 12. Kinder- und Jugendbericht des Bundesministeriums. In: Sachverständigenkommission 12. Kinder- und Jugendbericht: Kompetenzerwerb von Kindern und Jugendlichen im Schulalter. München, S. 95-174.
  13. Hummrich, Merle (2005): Gute Absichten zwischen Anerkennung und Missachtung individueller Entfaltungsmöglichkeiten, in: Thole, Werner/Cloos, Peter (Hrsg.): Soziale Arbeit im öffentlichen Raum. Beiträge zum 5. Bundeskongress Soziale Arbeit. Wiesbaden, CD-Rom-Publikation
  14. Hummrich, Merle/Wiezorek, Christine (2005) Lehrer und Eltern: Pädagogische Generationsbeziehungen im Konflikt? In: Badawia, Tarek/Hamburger, Franz/Hummrich, Merle (Hrsg.): Bildung durch Migration. Über Anerkennung und Integration in der Einwanderungsgesellschaft. Wiesbaden, S. 105-120.
  15. Badawia, Tarek/Hamburger, Franz/Hummrich, Merle (2005): Bildung durch Migration. Konzeptionelle Überlegungen, in: dies. (Hrsg.): Bildung durch Migration Über Anerkennung und Integration in der Einwanderungsgesellschaft. Wiesbaden, S. 329-340.
  16. Hummrich, Merle (2006): Migration und Bildungsprozess. Zum ressourcenorientierten Umgang mit der Biographie. In King, V./Koller, H.-C. (Hrsg.): Adoleszenz - Migration - Bildung. Bildungsprozesse Jugendlicher und junger Erwachsener mit MIgrationshintergrund. Wiesbaden, S. 85-102.
  17. Hummrich, Merle (2006): Fremdheit als konstitutives Merkmal der Migrationsforschung, in: Badawia, T./Luckas, H./Müller, H. (Hrsg.): Das Soziale Gestalten. Über Mögliches und Unmögliches in der Sopzialpädagogik. Wiesbaden, S. 295-311.
  18. Hummrich, M./Gibson, A./Richter, S. (2006): Informelles Lernen in Familie und Schule. Überarbeitete Fassung des Vortrages der gemeinsamen Tagung Informelles Lernen und Kompetenzerwerb in schulischen und außerschulischen Kontexten des Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung und des Deutschen Jugendinstituts. Download unter:   
    http://www.dji.de/veranstaltungen/2006/2006_mate­rial_halle/Hummrich-Gibson-Richter_Familie_Schule.pdf
  19. Hummrich, M. (2006): Beiträge zu den Stichworten: Aussiedler, Diskriminierung, Entfremdung, Gleichstellung Migration, Minorität, Mobilität, Partizipation, Stigmatisierung, Vorurteil und Zielgruppe/Zielgruppenorientierung. In: Feuerhelm, W.: Wörterbuch der Sozialarbeit und Sozialpädagogik, 5. Auflage, Wiebelsbach, (Neuauflage des zuletzt in 4. Auflage 1995 von Arnold Schwendtke herausgegebenen Werkes), Wiebelsheim
  20. Hamburger, Franz/ Hummrich, Merle (2007): Familie und Migration. In: Ecarius, Jutta/Merten, Roland (Hrsg.): Handbuch der erziehungswissenschaftlichen Familienforschung. Wiesbaden, S. 112-136.
  21. Hummrich, Merle (2007): Die Fremdheit der Migrationsforschung, in Geisen, T./Riegel, C. (Hrsg.): Jugend Zugehörigkeit und Migration. Wiesbaden, S. 195-214
  22. Hummrich, Merle/Graßhoff, Gunther/Helsper, Werner (2007): Möglichkeiten der empirischen Ausdifferenzierung (reform-) pädagogischer Beziehungen. In: Graßhoff, Gunther/Höblich, Davina/Idel, Till-Sebastian/Kunze, Katharina/Stelmaszyk, Bernd (Hrsg.): Reformpädagogik trifft rekonstruktive Erziehungswissenschaft. Mainz, S. 211-242
  23. Hummrich, Merle (2008): Die Öffnung der Schule als soziale Schließung. In: In: Breidenstein, G./Schütze, F. (Hrsg.): Paradoxien in der Reform der Schule. Ergebnisse qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden, S.297-312.
  24. Helsper, Werner/Hummrich, Merle (2008): Arbeitsbündnis, Schulkultur und Milieu. Reflexionen zu Grundlagen schulischer Bildungsprozesse. In: Breidenstein, G./Schütze, F. (Hrsg.): Paradoxien in der Reform der Schule. Ergebnisse qualitativer Sozialforschung. Wiesbaden, S. 43-72
  25. Helsper, Werner/Busse, Susann/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (2008): Jugend und Schule, in Münchmeier, R./Nordmann, A./Bingel, G. (Hrsg.): Die Gesellschaft und ihre Jugend. Opladen, S.189-210.
  26. Hummrich, M./Helsper, W./Busse, S./Kramer, R.-T. (2008): Pedagogical Relations across Generations in Family and School. In: Krüger, Heinz-Hermann/Helsper, Werner/Foljanty-Jost, Gesine/Kramer, Rolf-Torsten/Hummrich, Merle (Hrsg.): Family, Youth, and School Culture. Frankfurt a.M. u.a., S. 27-50
  27. Hummrich, M. (2008): Bildung im Benachteiligungssystem. Eine einleitende Feldbeschreibung mit mehrperspektivischen Bezügen. In: dies. (Hrsg.) Benachteiligung im Bildungssystem. Frankfurt a.M. u.a.
  28. Helsper, Werner/Hummrich, Merle (2009): Familie und Ganztagsbildung. In: Coelen, Thomas/Otto, Hans-Uwe (Hrsg.): Grundbegriffe der Ganztagsbildung. Ein Handbuch. Wiesbaden, S. 371-381.
  29. Helsper, Werner/Hummrich, Merle (2009): Die Lehrer- und Schülerbeziehung - professionelles Arbeitsündnis oder individuationsermöglichende Sozialisations-beziehung? In Lenz, Karl/Nestmann, Frank (Hrsg.): Handbuch Persönliche Beziehungen. Weinheim/München, S. 605-630
  30. Hummrich, Merle (2009): Jugend und Schule. In: Schulze-Krüdener, Jörgen (Hrsg.): Lebenslater und Soziale Arbeit. Band 3: Jugend. Baltmannsweiler, S. 231-251
  31. Helsper, Werner/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (2010): Qualitative Mehrebenenanalyse. Fritz Schütze zum 65. Geburtstag. In: Friebertshäuser, Barbara/Prengel, Annedore/Langer, Antje (Hrsg.): Handbuch qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim/München.A.119-135.
  32. Hummrich, Merle (2011): Beiträge zu den Stichworten Alice Salomon, Jane Addams und Mary Richmond. In: Horn, K.-P./Kemnitz, H./Marotzki, W./Sandfuchs, U. (Hrsg.) Lexikon Erziehungswissenschaft, 4 Bände. Bad Heilbrunn
  33. Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (2011): Qualitative Mehrebenenanalyse als triangulierendes Verfahren. In: Ecarius, J./Miethe, I. (Hrsg.): Triangulation in der qualitativen Forschung. Opladen, S. 109-134
  34. Hummrich, Merle (2011): Jugendliche und religiöse Peers - kollektive Orientierungsmuster christlicher und muslimischer Migrantenjugendlicher. In: Allenbach, Brigit/ Goel, Urmila/Hummrich, Merle/Weißköppel Cordula (Hrsg.): Jugend - Migration - Religion: Zur Bedeutung der Religionszugehörigkeit im Einwanderungskontext. Baden-Baden
  35. Hummrich, Merle/Helsper, Werner (2011): Peers und Ganztagsschule. In: Lange, A./Soremski, R./Urban, M. (Hrsg.): Familie, Peers und Ganztagsschule. Weinheim Opladen, S. 42-58.
  36. Hummrich, Merle/Graßhoff, Gunther (2011): Lieben, Zeigen, Helfen. Eine Verhältnisbestimmung von Familie, Schule, Jugendhilfe. In: Buchholz, F./Fischer, J./Merten, R. (Hrsg.): Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung von Jugendhilfe und Schule. Weinheim
  37. Hummrich, Merle (2012): Beiträge zu den Stichworten Alice Salomon, Jane Addams und Mary Richmond. In: Thole, W./Höblich, D./Ahmed, S. (Hrsg.): Taschenwörterbuch Soziale Arbeit. Bad Heilbrunn.
  38. Hummrich, Merle (2013): Interkulturelle Verklärungen: Kulturvergleich trifft Migrationsforschung. In: Merle/Rademacher, Sandra (Hrsg.): Kulturvergleich in der qualitativen Forschung. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und Analysen. Wiesbaden, S. 107-120.
  39. Hummrich, Merle (2013): Encore! Eine methodologische Reflexion zum erziehungswissenschaftlichen Kulturvergleich. In: Hummrich, Merle/Rademacher, Sandra (Hrsg.): Kulturvergleich in der qualitativen Forschung. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und Analysen. Wiesbaden, S.299-310.
  40. Hummrich, Merle (2013): Kulturvergleichende Migrationsforschung? Der Umgang mit Differenz und Bildung in Deutschland und den USA. In: Mecheril, P./Ahrens, S./Melter, C./Thomas-Olalde, O./Romaner, E. (Hrsg.): Migrationsforschung als Kritik? Spielräume kritischer Migrationsforschung. Wiesbaden, S. 93-108.
  41. Helsper, Werner/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (2014): Schülerhabitus und Schulkultur – Inklusion, inkludierte Fremdheit und Exklusion am Beispiel exklusiver Schulen. In: Bauer, Ulrich/ Bolder, Axel/Bremer, Helmut/Dobischat, Rolf/Kutscha, Günter (Hrsg.):Expansive Bidlungspolitik – Expansive Bildung? Wiesbaden, S. 311-334.
  42. Hinrichsen, Merle/Hummrich, Merle (2014): Grenzanalyse eines Wanderers – zwischen Minderheitenstatus und Migration. Brachmann, Jens/Lübcke, Claudia/Schwertfeger, Anja (Hrsg.): Jugend – Perspektiven eines sozialwissenschaftlichen Forschungsfeldes. Opladen. S. 167-174.
  43. Hummrich, Merle (2015): Kultur als symbolische Ordnung und die Möglichkeiten des Vergleichs. Methodologische Skizze eines Programms rekonstruktiv vergleichenden Vorgehens In: Freitag, Christine (Hrsg.): Methoden des Vergleichs. Opladen. S. 81-100.
  44. Hummrich, Merle (2015): Reflexive interkulturelle Bildungsforschung? Die Objektbezüge der interkulturelle Bildungsforschung und ihre methodologischen Herausforderungen. In: Baros, W./Kempf, W. (Hrsg.): Erkenntnisinteressen, Methodologie und Methoden interkultureller Migrations- und Bildungsforschung. Berlin, S. 52-64.
  45. Hummrich, Merle (2015): Die fragmentierte Ordnung. Das Imaginäre, das Symbolische, das Reale und die Schulkultur. In: Böhme, Jeanette/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (Hrsg.): Schulkultur. Theoriebildung im Diskurs. Wiesbaden, S. 71-94.
  46. Hummrich, Merle (2015): Der Fall Schulkulturforschung. Einbettungen im Feld der Bildungsforschung. In: Böhme, Jeanette/Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (Hrsg.): Schulkultur. Theoriebildung im Diskurs. Wiesbaden, S. 161-182.
  47. Hummrich, Merle (2015): "Freilich unwissend bin ich" – Erkenntnis unter Bedingungen kultureller Fremdheit? Erziehungswissenschaftliche Betrachtungen. In: Buchenhorst, Ralf Befremdung als Lernchance? Bielefeld, S. 89-108.
  48. Hummrich, Merle (2015): Schule und Sozialraum. Erziehungswissenschaftliche Perspektiven. In: El-Mafalaani, Aladin/Strohmeier, Peter (Hrsg.): Auf die Adresse kommt es an. Segregierte Stadtteile als Problem- und Möglichkeitsräume.
  49. Hummrich, Merle/Meier, Michael (2015): Von der Schwierigkeit das Lernen des Umgangs mit Differenz zu lehren – über die Grenzen der Reflexion pädagogischer Praxis für die Praxis. In: Karakasoglu, Yasemin/Mecheril, Paul (Hrsg.): Pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft. Wiesbaden.
  50. Blasse, N./Budde, J./Hinrichsen, M./Hummrich, M./Niemeser, B/Thon, C. (2015): Gemeinschaftsschulbildung und Inklusion. In: Brenkmann, R./Chilla, S./Stapf, E. (Hrsg.): Inklusive Schule. Einblicke und Ausblicke. Kassel: Prolog-Verlag.
  51. Budde, Jürgen/Hummrich, Merle (2016). Die Bedeutung außerschulischer Lernorte im Kontext der Schule – eine erziehungswissenschaftliche Perspektive. In: Erhorn, Jan/Schwier, Jürgen (Hrsg.): Außerschulische Lernorte. Bielefeld: Transcript.
  52. Heil, Christine/Hummrich, Merle (2016): Befremdlicher Dingumgang und transformatorische Bildungsräume. In: Blohm, Manfred/Heil, Christine (Hrsg.): Kreative Störfälle – (Un-)gewöhnlicher Dingumgang in ästhetischen Bildungsprozessen. Flensburg: Fabrico Ideas.
  53. Hummrich, Merle (2016): Inklusion und Exklusion. In: Budde, J. et. al. (Hrsg.): Handbuch Schweigendes Wissen. Weinheim: Beltz.
  54. Hummrich, Merle (2016): Jugend und Raum – Das Konzept des Möglichkeitsraumes in den intergenerationalen Ordnungen von Familie und Schule. In: Böker, Taina/Zölch, Janina (Hrsg.): Intergenerationale Qualitative Forschung. Wiesbaden: VS-Verlag.
  55. Hummrich, Merle/Hebenstreit, Astrid/Hinrichsen, Merle (2016): Möglichkeitsräume und Teilhabe im Bildungsprozess. In: Miethe, Ingrid/Ricken, Norbert/Tervooren, Anja (Hrsg.): Bildung und Teilhabe. Opladen/Framington Hills: Barbara Budrich (eingereicht).
  56. Hummrich, Merle/Kramer, Rolf-Torsten (2016): Rekonstruktion und Kritik. In: Grunert, Cathleen/Schippling, Anne/Pfaff, Nicolle (Hrsg.): Kritische Bildungsforschung. Sandortbestimmungen, Gegenstandsfelder, Perspektiven. Opladen, Farmington Hills: Barabara Budrich.
  57. Budde, Jürgen/Hummrich, Merle (2016): Jugend im Spannungsfeld von Teilhabe und Individuation. Biographische und institutionelle Möglichkeitsräume der Inklusion. In: Böing, Ursula/Köpfer, Andreas (Hrsg.): Behinderung der Teilhabe. Bad Heibrunn: Klinkhardt.
  58. Hummrich, Merle (2016): Diskriminierung im Erziehungssystem. In: Scherr, Albert/El-Mafaalani, Aladin/Yüksel, Emine Gökcen (Hrsg.): Handbuch Diskriminierung. Wiesbaden: VS-Verlag.

    [im Erscheinen]

  59. Hummrich, Merle (2017): Bildungsforschung und rekonstruktive Bildungsforschung. In: Heinrich, M./Wernet, A. (Hrsg.): Rekonstruktive Bildungsforschung (eingereicht).
  60. Hummrich, Merle (2017): Soziale Ungleichheit, Migration und Bildung. In: Baader, Maike-Sophia/Freytag, Tatjana (Hrsg.): Bildung und Ungleichheit in Deutschland. Wiesbaden: VS-Verlag (einereicht).
  61. Hummrich, Merle/Meier, Michael (2017): Ethnographie trifft objektive Hermeneutik. Ein Methodenvergleich am Beispiel jugendlicher Raumaneignungsprozesse. In: Hietzge, M. (Hrsg.): Seen from different perspectives. Interdisziplinäre Videoanalyse: Rekonstruktionen einer Videosequenz aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Opladen/Farmington Hills (im Erscheinen).
  62. Hummrich, Merle (2017): Migration. In: Gläser-Zikuda, Michaela/Harring, Marius/Rohlfs, Carsten (Hrsg.): Handbuch Schulpädagogik. Münster, New York, München, Berlin: Waxmann.
  63. Hummrich, Merle (2017): Umgang mit Heterogenität in international vergleichender Perspektive. In: Bohl, Thorsten/Budde, Jürgen/Rieger-Ladich, Markus (Hrsg.): Studienbuch Heterogenität. Weinheim: Beltz.
  64. Hummrich, Merle (2017): Tagungsband DGfE
  65. Hummrich, Merle/Terstegen, Saskia (2017): In Menz/Thon

Rezensionen/Berichte

  1. Hummrich, Merle (1997): Herrschende Bilder und Selbstbestimmtes Sein. Tagungsbericht, in: Medien praktisch: Zeitschrift für Medienpädagogik, H. 82/21.
  2. Hummrich, Merle (2001): Migration, Geschlecht, Familie. Rezension des Buches von Leonie Herwartz-Emden (Hrsg.): Einwandererfamilien: Geschlechter­verhältnisse, Erziehung und Akkulturation, Osnabrück 2000. in: iza Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit, Heft 1(2001), S. 68-69.
  3. Hummrich, Merle (2001): Migration als Herausforderung für pädagogische Institutionen von Auernheimer, G. (Hrsg.):, Opladen 2001, in: Sozialwissenschaftliche Literaturrundschau, Heft 2 (2001), S. 109-113.
  4. Hummrich, Merle (2004): Schieflagen im Bildungssystem. Die Benachteiligung der Migrantenkinder, von Georg Auernheimer (Hrsg.), Opladen 2003, in: Die Deutsche Schule, H. 4(2004).
  5. Hummrich, Merle (2006): Bildung für die Einwanderungsgesellschaft, von Hormel/Scherr, in: SLR Heft 2 (2006).
  6. Hummrich, Merle (2016): Soziale Konstruktion von Schule und Unterricht, von Bräu/Schlickum