Ulrich Glassmann

Prof. Dr. Ulrich Glassmann

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2566
Fax
+49 461 805 952566
E-Mail
ulrich.glassmann-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Madrid
Raum
MAD 129
Straße
Munketoft 3b
PLZ / Stadt
24937 Flensburg

Institutionen

Name
Abteilung Comparative Institutional Analysis - Schwerpunkt Südeuropa
Funktion
Professorinnen und Professoren

Sprechstunden

Donnerstags: 15:00 - 16:00 Uhr.
Die Sprechstunde am 19.10. muss aufgrund der Herbstferien leider entfallen.

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
22W244bx Institutioneller Wandel kapitalistischer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnungen Vorlesung WiSe 2017
543009x Economy Vorlesung WiSe 2017
543041x Comparing European Economies and Societies Seminar WiSe 2017
22W236ax_b Regional Economics 1 (Südeuropa) Seminar WiSe 2017


Vita

Seit 2016 ist Ulrich Glassmann Professor für "Comparative Institutional Analysis" an der Europa-Universität Flensburg. Nach seinem Magisterabschluss in Politikwissenschaft, Geschichte und Philosophie an der Universität zu Köln (1997) erhielt er eine Doktorandenstelle am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln und arbeitete als externer Mitarbeiter in einem Forschungsprojekt am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. 2005 erfolgte die Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Osnabrück.

Im Wintersemester 2006/2007 war er Gastwissenschaftler am Centro Interdipartimentale di Ricerca sul Cambiamento Politico an der Universität Siena. 2007 wurde er am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft der Universität zu Köln zum Akademischen Rat auf Zeit ernannt. Während seiner Beschäftigung an der Universität zu Köln erhielt er Forschungsförderungen der Volkswagenstiftung und der Thyssen-Stiftung. Zwischen 2013 und 2015 war er Vertretungsprofessor am Fachbereich für Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz. Anschließend arbeitete er am Konstanzer Exzellenzcluster "Kulturelle Grundlagen von Integration".

In seiner Forschung beschäftigt sich Ulrich Glassmann mit Kooperations- und Konfliktmustern von wirtschaftlichen und politischen Akteuren in kollektiven Handlungsdilemmata. Seinen Area-Schwerpunkt bilden die Ökonomien des Mittelmeerraums.

Veröffentlichungen - Bücher

2012

Länderbericht Italien. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, edited with Karoline Rörig and Stefan Köppl. Dieses Buch ist seit 2016 ausverkauft. Es kann momentan leider nicht mehr bei der Bundeszentrale bestellt werden.

2007

Staatliche Ordnung und räumliche Wirtschaftspolitik: Eine Analyse lokaler Produktionssysteme in Italien und Deutschland. Gesellschaftspolitik und Staatstätigkeit, Bd. 29. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Veröffentlichungen - Beiträge in Sammelbänden

2017

Eine verlorene Generation? Ursachen der Jugendarbeitslosigkeit in Italien. Grasse, Alexander et al., (Hg.) [2018] Italien zwischen Krise und Aufbruch. Wiesbaden: VS Verlag: 343-363. Kapitel lesen.

2012

Der italienische Wohlfahrtsstaat im Wandel. Rörig, Karoline; Glassmann, Ulrich; Köppl, Stefan (Hg.) Länderbericht Italien. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung: 376-400.

Die italienische Volkswirtschaft – historische Entwicklung und gegenwärtige Lage. Rörig, Karoline; Glassmann, Ulrich; Köppl, Stefan (Hg.) Länderbericht Italien. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung: 304-328.

Einführung in den Länderbericht Italien. Rörig, Karoline; Glassmann, Ulrich; Köppl, Stefan (Hg.) Länderbericht Italien. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung: 7-25, mit Karoline Rörig und Stefan Köppl.

Vergangene und gegenwärtige Herausforderungen – ein Fazit. Rörig, Karoline; Glassmann, Ulrich; Köppl, Stefan (eds.): Länderbericht Italien. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung: 459-473, mit Karoline Rörig und Stefan Köppl.

Changing Varieties of Capitalism: Societal Consequences of Spatial and Institutional Fragmentation in Germany and Italy. Meardi, Guglielmo; Burroni, Luigi; Keune, Marteen (Hg.): Economy and Society in Europe: A Relationship in Crisis. Cheltenham & Northampton: Edward Elgar: 159-184. Rezension lesen.

2009

Rule-breaking and Freedom of Rules in National Production Models: How German Capitalism Departs from the ‘Rhenish Equilibrium’. Crouch, Colin and Voelzkow, Helmut (Hg.): Innovation in Local Economies: Germany in Comparative Context. Oxford: Oxford University Press: 22-42. Kapitel lesen.

Creative Local Development in Cologne and London Film and TV Production. Crouch, Colin; Voelzkow, Helmut (Hg.): Innovation in Local Economies: Germany in Comparative Context. Oxford: Oxford University Press: 139-168, mit Sabine Elbing und Colin Crouch. Kapitel lesen.

2006

Regionen im Wettbewerb: Die Governance regionaler Wirtschaftscluster. Lütz, Susanne (Hg.): Governance in der politischen Ökonomie. Struktur und Wandel des modernen Kapitalismus. Wiesbaden: VS-Verlag: 219-283, mit Helmut Voelzkow, auch als Beitrag in einem Kursbuch. Kapitel lesen.

Die regionale Steuerung der Wirtschaft: Möglichkeiten und Grenzen räumlicher Wirtschaftspolitik in Deutschland und Italien. Kleinfeld, Ralf; Plamper, Harald; Huber, Andreas (Hg.): Regional Governance. Erfolg durch neue Formen überörtlicher Zusammenarbeit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht: 69-82.

2005

Regionen im Wettbewerb: Die Governance regionaler Wirtschaftscluster. Susanne Lütz, Richard Deeg, Jürgen Beyer, Susanne K. Schmidt, Ulrich Glassmann, Helmut Voelzkow: Governance in der politischen Ökonomie. Kurseinheiten 1-3. Hagen: FernUniversität Hagen: 216-272, mit Helmut Voelzkow. Ein Kursbuchbeitrag für den Masterstudiengang "Politische Steuerung und Koordinierung" an der FernUniversität Hagen, auch als VS-Kapitel.

2004

Restructuring Duisburg: A New Local Production System Substitutes an Old Steel Plant. Crouch, Colin; Le Galès, Patrick; Trigilia, Carlo; Voelzkow, Helmut (Hg.): Changing Governance of Local Economies: Responses of European Local Production Systems. Oxford: Oxford University Press: 139-159, mit Helmut Voelzkow. Kapitel lesen.

Refining National Policy: The Machine Tool Industry in the Local Economy of Stuttgart. Crouch, Colin; Le Galès, Patrick; Trigilia, Carlo; Voelzkow, Helmut (Hg.): Changing Governance of Local Economies: Responses of European Local Production Systems. Oxford: Oxford University Press: 46-73. Kapitel lesen.

La governance delle economie locali in Germania. Crouch, Colin; Le Galès, Patrick; Trigilia, Carlo; Voelzkow, Helmut (eds.): I sistemi di produzione locale. Bologna: il Mulino, 2004, S. 127-186, mit Helmut Voelzkow, ursprünglich ein von OUP herausgegebenes Buchkapitel.

2001

The Governance of Local Economies in Germany. Crouch, Colin; Le Galès, Patrick; Trigilia, Carlo; Voelzkow, Helmut (eds.): Local Production Systems in Europe – Rise or Demise? Oxford: Oxford University Press: 79-116, mit Helmut Voelzkow, auch auf italienisch

1999

Der Einfluß von Internationalisierungsstrategien auf die baden-württembergische Zulieferindustrie. Das Beispiel Mercedes-Benz. Eckardt, Andrea; Köhler, Holm-Detlev und Pries, Ludger (Hg.): Global Players in lokalen Bindungen. Unternehmensglobalisierung in soziologischer Perspektive. Berlin: edition sigma: 189-209.

Veröffentlichungen - Fachzeitschriftenartikel

2016

Social Rights, Family Networks and Regional Varieties of Capitalism in Mediterranean Countries. Regional Studies, Vol. 50 (1): 35-51. Artikel lesen.

2014

Restraining Free-Riders: The Effects of Actor Types and Decision Rules in the Public Goods Game. Rationality and Society, 26 (3): 290-319, mit Jan Sauermann. Artikel lesen.

2012

Decision Costs and Welfare Effects of Democratic Voting Rules – An Experimental Analysis. World Political Science Review, 8 (1): 159-183, mit Jan Sauermann. Artikel lesen.

2011

Entscheidungskosten und Gemeinwohleffekte demokratischer Abstimmungsregeln – eine experimentelle Untersuchung. Politische Vierteljahresschrift, 52 (3): 373-398, with Jan Sauermann. Mit dem Thyssen Award als bester sozialwissenschaftlicher Artikel des Jahres 2011 in deutscher Sprache ausgezeichnet (zweiter Platz). Artikel lesen.

2009

Spiegare il cambiamento istituzionale nel capitalismo tedesco. Stato e Mercato, 86 (3): 187-216. Artikel lesen.

Duisburg revisited: The restructuring of an old steel town. Sviluppo Locale. Traiettorie di cambiamento, 13/ 31: 39-68. Artikel lesen.

2008

Beyond the German Model of Capitalism: Unorthodox Local Business Development in the Cologne Media Industry. European Planning Studies, 16 (4): 465-486. Artikel lesen.

2007

Wohlfahrt und Altruismus – Eine Bestandsaufnahme aus der experimentellen Wirtschaftsforschung für die Politikwissenschaft. Zeitschrift für Politikwissenschaft, 17 (3): 785-804. Artikel lesen.

Veröffentlichungen - Lexikonbeiträge und Working Paper

2016

Alenia. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 104-105, mit Richard Brütting.

Associazione degli Industriali Privati. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 129-130, mit G. Meneghel.

Confederazione Italiana della Piccola e Media Industria Privata. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 244-245, mit Aureliana Del Commoda.

Confederazione Generale dell’ Industria Italiana. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 246-247, mit G. Meneghel.

Economia. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 314-321.

Falck. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 360-361, mit Wolfram Döpp.

Ferruzzi S.p.A. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 374-376, mit Richard Brütting und Günter Trautmann.

Miracolo economico. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 581-582, mit M. Schulz.

Montedison, in: Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 588-591, mit Wolfram Döpp.

Olivetti/Ing. Camillo Olivetti & C. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 626-628, mit Wolfram Döpp.

Parmalat. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 656-658.

Pirelli. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 690-692, mit Wolfram Döpp.

Società Italiana Resine S.p.A. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 861, mit Wolfram Döpp.

Società Nazionale Metanodotti. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 864-865, mit Richard Brütting und Günter Trautmann.

Società Nazionale Industrie Applicazioni Viscosa/ SNIA-BPD. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 865-866, mit Wolfram Döpp.

Triangolo industriale.Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 930, mit Franz Tichy.

Zanussi. Brütting, Richard & Rauen, Birgid (Hrsg.): Italien-Lexikon. 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, S. 987, mit Wolfram Döpp.

Working Paper

Adding Value: Cumulation in the Experimental Study of the Public Goods Game. Artikel über die Vorteile experimenteller Forschung in der Politikwissenschaft. Als Diskussionspapier in einem von der Thyssen Stiftung für Wissenschaftsförderung geförderten Projekt vorgestellt, 2008-2010, mit Jan Sauermann.

Refining National Policy: The Machine Tool Industry in the Local Economy of Stuttgart, in Crouch, Colin (Hrsg.): Challenges to European Economic Governance: Responding to Change in the Machinery Industries. EUI Working Paper SPS, No. 2002/ 13, Florence: European University Institute: 43-74. Artikel lesen.

Not Everything that Rises Must Converge: Training and Education for Mechanical Engineers in Germany and Italy, Im Panel "Education, Training and Human Resources Development" der 10. internationalen Konferenz zur Sozioökonomie (SASE) in Wien vorgestellter Artikel, Österreich, 13. - 16. Juli 1998.