Nicolai Heinrich

Kontakt

Telefon
+49 461 805 2161
Fax
+49 461 805 2151
E-Mail
nicolai.heinrich-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de
Gebäude
Gebäude Oslo
Raum
OSL 074.1
Straße
Auf dem Campus 1
PLZ / Stadt
24943 Flensburg

Institutionen

Name
Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat)
Funktion
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Elektrotechnik/Informationstechnik

Zusatzinformationen

  • Verantwortlicher für die biat-Kolloquien

Veranstaltungen

Nummer Titel Typ Semester
212101x Entwicklung von Facharbeit, Technik und Berufsbildung im Berufsfeld Informationstechnik IT 1-1 Seminar WiSe 2017
212102x Lernorte u. Curriculumentwicklung im Berufsfeld Informationstechnik IT 1-2 Seminar WiSe 2017
212104x Berufsbildungspraktische Studien IT 2-2 Seminar WiSe 2017
212103x Berufswissenschaftliche Studien IT 2-1 Seminar WiSe 2017
212105x Einführung in die Berufsbildungspraxis WP IT 1 Seminar WiSe 2017
212108v Kolloquium zur Masterarbeit IT 4 Arbeitsgemeinschaft WiSe 2017
212106x Fachrichtungsprojekt I WP IT 2-1 Seminar WiSe 2017
212107x Fachrichtungsprojekt II WP IT 2-2 Seminar WiSe 2017
212109v Wisschaftliche Schreibwerkstatt IT Schreibwerkstatt WiSe 2017
212010x Wissenschaftliche Schreibwerkstatt ET Schreibwerkstatt WiSe 2017
213009x Wissenschaftliche Schreibwerkstatt Seminar WiSe 2017

Veröffentlichungen

Kompetenzentwicklung im Bereich „IT-Sicherheit durch Ethical-Hacking“

Typ
Beitrag in einer Zeitschrift
Autor(en)
Heinrich, N. ; Timm, A.
Erscheinungsjahr
2017
Erscheinungsstatus
bereits erschienen
Jahrgang
32
Heftnummer
126

Übergeordnetes Werk

Zeitschrift
lernen & lehren
Seiten
81-87

Institution der EUF

Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat)

APA

Heinrich, N. ; Timm, A. (2017): Kompetenzentwicklung im Bereich „IT-Sicherheit durch Ethical-Hacking“. In: lernen & lehren, 32. Jg. (Heft 126), S. 81-87.
(Kopieren)
Zurück

Vita

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat) der Europa-Universität Flensburg
  • Studienrat an der Emil-Possehl-Schule, Lübeck
  • Vorbereitungsdienst und zweites Staatsexamen (Informationstechnik und Mathematik)
  • Studium des Lehramtes für Berufliche Schulen an der Universität Flensburg
  • Berufstätigkeit als Informatiker in der Chemie- und Pharmaindustrie
  • Kooperatives Studium Informatik (KoSI) an der Fachhochschule Darmstadt
  • Abitur am Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim