Aktuelle Nachrichten aus dem Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik

biat beim "Forum Berufliche Fachdidaktik" in Rostock

Prof. Dr. Axel Grimm (o. l.) und Prof. Dr. Reiner Schlausch (o. r.) beim Forum Berufliche Fachdidaktik (Foto: Sandra Fahle/Uni Rostock)

Die Stärkung der Fachdidaktiken im Studium von Berufsschullehrkräften stand im Mittelpunkt der Tagung "Forum Berufliche Fachdidaktik", die am 9. und 10. März erstmals Fachvertreter von fünf Hochschulen zusammenführte.

Professor Dr. Reiner Schlausch und Prof. Dr. Axel Grimm vom biat der Europa-Universität Flensburg hielten die Impulsvorträge in den Foren zur beruflichen Fachdidaktik der Metalltechnik und Informationstechnik. Weitere Vorträge wurden von Vetreterinnen und Vertretern der Universität Magdeburg und der Pädagogischen Hochschule Tirol zum Selbstverständnis beruflicher Fachdidaktiken und zum forschenden Lernen gehalten.

Ein intensiver Austausch fand insbesondere zu den aktuellen Konzepten der gewerblich-technischen Berufsschullehrerausbildung statt. An den beiden Tagen nahmen zudem die Konzeption und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen für angehende Berufsschullehrkräfte einen wichtigen Platz ein.

Im Verlauf der Veranstaltung verständigten sich die Tagungsteilnehmer auf eine Intensivierung ihrer Zusammenarbeit und wechselseitige Unterstützung in einem norddeutschen Verbund. "Die enge Vernetzung ist eine wunderbare Grundlage für die Stärkung der Kompetenzen an den verschiedenen Hochschulstandorten", hob Professor Kaiser hervor.