Projekte Fahrzeugtechnik & Metalltechnik

Erweiterungsstudie zum Stand der Weiterentwicklung berufsbildender Schulen zu Regionalen Berufsbildungszentren (RBZ) in Schleswig-Holstein (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

BEAGLE-E

Im Projekt BEAGLE-E wurde eine Bestandsaufnahme der Entwicklung beruflicher Schulen zu Regionalen Berufsbildungszentren (RBZ) in Schleswig-Holstein durchgeführt.

Laufzeit: 01.06.2005 - 31.07.2006

Verantwortlich: Matthias Becker

Kfz-Servicemechaniker (Phase I) (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

Das Forschungsprojekt untersucht den Erfolg der seit 1. August 2004 in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein zur Erprobung eingeführten zweijährigen Berufsausbildung zum Kfz-Servicemechaniker.

Laufzeit: 01.06.2005 - 30.06.2007

Verantwortlich: Matthias Becker

Stand der Weiterentwicklung berufsbildender Schulen zu eigenständig agierenden lernenden Organisationen als Partner der regionalen Berufsbildung (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

BEAGLE

Im Projekt „BEAGLE“ wurden die Initiativen in den Bundesländern zur Weiterentwicklung berufsbildender Schulen zu regionalen Berufsbildungszentren mittels Dokumentenanalysen und durch eine Befragung der verantwortlichen Ministerien erfasst und analysiert.

Laufzeit: 01.06.2005 - 28.06.2006

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A., Matthias Becker

Implementierung des europäischen Kernberufsprofils RecyOccupation (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

European RecyOccupation Profile

Im Projekt wurden Lern- und Arbeitsaufgaben für das europäische Kernberufsbild für die Kreislauf- und Abfallwirtschaft „Eco-Recycler“ entwickelt und Implementationskonzepte in ausgewählten Ländern erprobt.

Laufzeit: 01.10.2003 - 30.09.2005

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A.

Vocational Qualification Transfer System (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

VQTS

Im Projekt wurde ein Verfahren zur internationalen Anrechnung schulisch und betrieblich erworbener Qualifikationen von „Mechatronikern“ und „Maschinenbautechnikern“ als Beitrag zur Erhöhung der beruflichen Mobilität in Europa entwickelt. Das Verfahren liefert einen Beitrag zum Leistungspunktesystem ECVET (European Credit System in Vocational Education and Training).
Das Projekt erhielt im Jahr 2006 den Helsinki Award als best practice Projekt zur Unterstützung des Kopenhagen-Prozesses im Rahmen des EU-Programms Leonardo da Vinci und wurde vom EU-Bildungskommissar Jan Figel mit dem Award für lebenslanges Lernen in Gold prämiert.

Laufzeit: 01.10.2003 - 01.10.2006

Verantwortlich: Matthias Becker, Georg Spöttl, M.A.

Blended Learning Community (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

blend-IT

Im Projekt wurde eine Idee entwickelt, bei der das E-Learning erweitert und die Vorteile computergestützter Lernformen und herkömmlicher Präsenzformen des Lernens intelligent miteinander kombiniert wurden.

Laufzeit: 01.01.2003 - 31.12.2003

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A.

Equal Second Chance (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

Equal

Im Projekt „Second Chance“ wurden Strukturen und Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt, um die Marktposition des 3. Sektors in den Branchen Gebrauchtwarenhandel und Abfallwirtschaft zu stärken und dadurch die Beschäftigungsperspektiven der dort Beschäftigten zu verbessern.

Laufzeit: 02.01.2002 - 30.09.2005

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A.

Aufgabenanalyse für die Neuordnung der Berufe im Kfz-Sektor (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

Neuordnung der KFZ-Berufe

Im Projekt wurden Aufgabenanalysen in den drei Bereichen "Kfz-System-MechanikerIn"/"Kfz-MechatronikerIn", "Diagnosefacharbeit" und "Fahrzeugkommunikationstechnik" durchgeführt, um die Sozialpartner bei der Konzipierung der neuen fahrzeugtechnischen Berufe zu beraten. Ziel des Vorhabens war die Identifizierung, Systematisierung und Absicherung von Inhalten für die Ausgestaltung der Ausbildungsverordnungen.

Laufzeit: 01.01.2002 - 30.06.2002

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A.

Equal K.E.R.N.ige Offensive (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

Equal

Im Projekt „KERNige Offensive“ wurden Maßnahmen entwickelt und erprobt, um Ungleichheiten beim Zugang zu Qualifizierungsmaßnahmen in der Technologieregion K.E.R.N. (Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Neumünster) zu beseitigen. Dazu wurden vorhandene Kompetenzen in der Weiterbildung gebündelt und genutzt. Die Maßnahmen wurden besonders auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen ausgerichtet und es wurden speziell für diese Zielgruppe zugeschnittene Qualifizierungsmaßnahmen entwickelt.

Laufzeit: 01.01.2002 - 30.06.2005

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A.

Optimization of VET programmes for employability enhancement (Abgeschlossen)

Projekt öffnen

VET-Optimization

Im Projekt wurde ein Verfahren zur Optimierung und Aktualisierung bestehender Curricula auf der Basis sektorbezogener Qualifikationsanalysen entwickelt. Für Berufe im Kfz-Sektor wurden exemplarische, modularisierte Lehrpläne erstellt und erprobt.

Laufzeit: 01.11.2001 - 31.10.2003

Verantwortlich: Georg Spöttl, M.A.