biat-Kolloquium

Die biat-Kolloquien sind öffentliche Veranstaltungen, zu denen alle Kolleginnen und Kollegen, Studentinnen und Studenten sowie Gäste herzlich eingeladen sind. Sie bestehen aus der Präsentation eines Forschungsthemas und einer anschließenden Diskussion.

Bei Fragen oder Interesse an der Durchführung eines Kolloquiums wenden Sie sich bitte an Nicolai Heinrich.

Die nächsten biat-Kolloquien

Potenzialanalysen in der Schule – ein Ansatz schulische Berufs- und Studienorientierung zu verbessern?

Dr. Claudia Kalisch, Institut für Berufspädagogik, Universität Rostock

Mittwoch, 14. Juni 2017 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Berufsbildendes Schulwesen in Österreich im Kontext der demografischen Entwicklung und des veränderten Bildungs- und Qualifikationsverhaltens.

Markus Schöpf, Institut für Berufspädagogik, Pädagogische Hochschule Tirol

Mittwoch, 21. Juni 2017 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Bedeutung und Perspektiven von Wissensmanagement für berufliches Arbeiten und Lernen. Eine Untersuchung am Beispiel des Kfz-Service.

Torben Karges, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Europa-Universität Flensburg

Mittwoch, 5. Juli 2017 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Kfz-Servicelabor Munketoft

Bisherige biat-Kolloquien

Hier finden Sie eine Übersicht aller biat-Kolloquien seit dem Jahr 2012 mit den jeweiligen Ansprechpartnern und - sofern vorhanden und freigegeben - den Präsentationen zum Download.

Missverständnisse und die vielen "Gesichter" der Berufs(feld)wissenschaften

Prof. Dr. Dr. h.c. A. Willi Petersen, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Europa-Universität Flensburg

Mittwoch, 10. Mai 2017 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Inklusion in der beruflichen Bildung

Dr. Martin Koch, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Leibniz Universität Hannover

Mittwoch, 11. Januar 2017 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Funktionen und Potenziale der Validierung von non-formalem und informellem Lernen in europäischen Erwerbstätigkeitssystemen

PD Dr. Wiebke Petersen, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Europa-Universität Flensburg

Mittwoch, 25. Januar 2017 | 16:15 - 17:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Von der überbetrieblichen Bildungsstätte zum Kompetenzzentrum

Bernd Mahrin, Fachdidaktik Bautechnik und Landschaftsgestaltung, TU Berlin

Mittwoch, 7. Dezember 2016 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Studentisches forschendes Lernen in der Ausbildung von Berufsschullehrkräften

Ingrid Hotarek, Institut für Berufspädagogik, Pädagogische Hochschule Tirol

Mittwoch, 23. November 2016 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Gebäude Oslo - OSL 037

Berufsdidaktischer Dreidecker

Prof. Dr. Michael Martin, Berufliche Bildung, Hochschule Osnabrück

Mittwoch, 13. Juli 2016 | 14:15 - 15:45 Uhr 
| Hauptgebäude - HG 037

Hirschfaktor, Salamitaktik und Zitationskartelle:
 Welche Faktoren beeinflussen Publikationsleistungen? Und wie beeinflussen Publikationen Thementrends in der Berufsbildungswissenschaft?

Markus Linten, 
Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn

Mittwoch, 8. Juni 2016 | 14:15 - 15:45 Uhr
 | Hauptgebäude - HG 037

Ausbildungslotsen – Ein neuer Akteur für den Übergang Schule-Beruf

Beate von Scheven und Prof. Dr. Reiner Schlausch
, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Europa-Universität Flensburg

Mittwoch, 1. Juni 2016 | 14:15 - 15:45 Uhr | Hauptgebäude - HG 037

Industrie 4.0 – Neue Chancen oder das Ende der Facharbeit

Prof. Dr. Dr. h. c. (em.) Georg Spöttl M.A., Universität Bremen

Mittwoch, 10. Februar 2016 | 16:15 - 17:45 Uhr | Hauptgebäude - HG 037

Digitalisierte Arbeitswelt – Entwicklungen und Perspektiven: Erkenntnisse aus einem Jahr PROKOM 4.0

Jonas Gebhardt, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik

Mittwoch, 20. Januar 2016 | 16:15 - 17:45 Uhr | Hauptgebäude - HG 037

Brennstoffzellen-Heizgeräte – Technologie, Potenziale, Perspektiven

Prof. Dr. Manfred Hoppe, Forschungsgruppe Praxisnahe Berufsbildung, Bremen

Mittwoch, 2. Dezember 2015 | 16:15 - 17:45 Uhr | Hauptgebäude - HG 037

Zum Vorbereitungsdienst 
an beruflichen Schulen 
in Schleswig-Holstein

Dr. Stephan Jansen, Leiter Landesseminar Berufliche Bildung, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH)

Mittwoch, 4. November 2015 | 10:15 - 11:45 Uhr | Hauptgebäude - HG 044

25 Jahre Deutsche Einheit: Zur DDR-Berufsausbildung und was von ihr geblieben ist

Prof. Dr. Volkmar Herkner, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik 

Dienstag, 7. Juli 2015 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Kollaboration und Lernen am Arbeitsplatz im Web 2.0 - Erfahrungen aus dem Projekt KODIN-Kfz

Torben Karges, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik 

Dienstag, 16. Juni 2015 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Aufbau, Struktur und pädagogische Grundorientierung der JOBELMANN-SCHULE - Berufsbildende Schulen I in Stade

Rainer Albers (Schulleiter) und Dieter Janzen (stellv. Schulleiter)

Mittwoch, 20. Mai 2015 | 16:00 -18:00 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Medienbildung als Schulentwicklung – Eine Bottom-Up-Forschungsperspektive unter besonderer Berücksichtigung Berufsbildender Schulen

Prof. Dr. Christian Filk, Seminar für Medienbildung

Dienstag, 15. Juli 2014 | 18:00 -19:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Herausforderungen für 
und Potenziale von Berufsschulen angesichts des demographischen Wandels

Marco Böhss & Matthias Rüth, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik

Donnerstag, 20. Mai 2014 | 18:00 -19:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Forschung und Berufsgestaltung am Beispiel der Neuordnung des Kfz-Mechatronikers

Prof. Dr. Matthias Becker, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik

Donnerstag, 11. Juli 2013 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Einschränkungen der Berufsfreiheit trotz europäischer Arbeitnehmerfreizügigkeit

Alexander Maschmann, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik

Dienstag, 11. Juni 2013 | 17:00 -18:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037

Deutscher Qualifikationsrahmen - Auswirkungen für die Gestaltung der Aus- und Fortbildungsregelungen

Irmgard Frank, Leiterin der Abteilung "Ordnung der Berufsbildung" im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Donnerstag, 28. Juni 2012 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 044

Berufsgruppe(n) industrielle Elektroberufe – Istzustand und Perspektiven

Dr. Gert Zinke, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Donnerstag, 24. Mai 2012 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 044

Blick zurück nach vorn! Zur Rolle der KMK in der beruflichen Bildung

Dieter Hölterhoff, ehemals Referatsleiter Bildungsministerium des Landes Brandenburg

Donnerstag, 19. April 2012 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 044

Wirkungen zweijähriger Berufsausbildung am Beispiel der bundesweiten Untersuchung Kfz- Servicemechaniker/-in

Torben Karges, Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik

Donnerstag, 09. Februar 2012 | 16:00 -17:30 Uhr s. t. | Hauptgebäude - HG 037