Hochschulgemeinden

Wer sein Studium an der Universität beginnt, findet im Zentrum des Campus ein lebendiges Gemeindeleben vor. Zwei Hochschulgemeinden, die Evangelische Studierendengemeinde und die Katholische Hochschulgemeinde nutzen das Gemeindezentrum die Campelle für offene Gemeindeabende, Diskussionsrunden und Workshops mit wechselnden, aktuellen Themen. Zudem finden regelmäßig  interkulturelle Abende und Begegnungen statt.

In aller Regel ist sie montags bis donnerstags geöffnet und kann als Rückzugsmöglichkeit genutzt werden.

Campelle

"Campelle" heißt die kleine Kapelle, die sowohl ein Ort der Stille und Begegnung für alle Studierenden und Mitarbeitenden der Hochschulen ist, als auch das Zuhause von ESG (Ev. Studierendengemeinde) und KHG (Katholische Hochschulgemeinde)

Neben der ESG und KHG nutzen die Campelle auch andere christliche Gruppen,  Veranstaltungen der Universität und Fachhochschule finden ebenfalls in der Campelle statt.