Instituts-Kalender

Von der überbetrieblichen Bildungsstätte zum Kompetenzzentrum

biat-Kolloquium: Bernd Mahrin, Fachdidaktik Bautechnik und Landschaftsgestaltung, TU Berlin

Inklusion in der beruflichen Bildung

biat-Kolloquium: Dr. Martin Koch, Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Leibniz Universität Hannover

Funktionen und Potenziale der Validierung von non-formalem und informellem Lernen in europäischen Erwerbstätigkeitssystemen

biat-Kolloquium: PD Dr. Wiebke Petersen, Europa-Universität Flensburg

Zum Kalender

Häufig verwendet:

Instituts-Nachrichten

Besuch von der PH Tirol aus Innsbruck am biat

Für eine Woche besuchen fünf Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule Tirol in Innsbruck das Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik. Sie werden begleitet von ihren Dozentinnen Ingrid Hotarek und Gerlinde Schwabl.
1 / 5

Anne-Marie Lommel-Prieur feierlich verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Frau Lommel-Prieur von den Kolleginnen und Kollegen des Berufsbildungsinstituts Arbeit und Technik in den Ruhestand verabschiedet.
2 / 5

Ministerin Ernst und Staatssekretär Fischer zu Gast

Britta Ernst (Ministerin für Schule und Berufsbildung) und Rolf Fischer (Staatssekretär im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung) besuchten am 26. Oktober 2016 im Beisein von Prof. Dr. Jürgen Schwier (Vizepräsident für Studium und Lehre der EUF) das Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik.
3 / 5

Prof. Dr. A. Willi Petersen in Peking

Auf Einladung der "Beijing Academy of Educational Science" – Projekt- und Kooperationspartner der Europa-Universität Flensburg – hat Prof. Dr. A. Willi Petersen (biat) vom 24. bis 29. Oktober 2016 an der "Founding Ceremony of Beijing-Tianjin-Hebei Vocational Education Teaching Collaborative Development Union and Beijing Forum of Beijing-Tianjin-Hebei Vocational Education Teaching Collaborative Development" teilgenommen. 
4 / 5

Werbung für biat-Studium auf Landesgeburtstag in Eutin

Am ersten Oktober-Wochenende fanden in Eutin Feierlichkeiten aus Anlass des 70. Geburtstages des Landes Schleswig-Holstein statt. Auch das biat war auf einem Ausstellungsstand vertreten, an dem für den Studiengang "Master of Vocational Education/Lehramt an beruflichen Schulen" geworben wurde. Freundlicherweise hatte sich Sabine Große-Aust, neue Marketingmitarbeiterin der Europa-Universität, bereiterklärt, den Stand der EUF mit Ausstellungsstücken auch des biat zu versehen und dort für den Studiengang zu werben. Foto: Sabine Große-Aust
5 / 5

biat-Mitteilungen

Ab sofort erscheinen regelmäßig die biat-Mitteilungen als "Newsletter" um über das Geschehen am Institut zu informieren.

Hier finden Sie alle Ausgaben ...

Kontakt

Berufsbildungsinstitut Arbeit
und Technik

Auf dem Campus 1
24943 Flensburg

Tel.: +49 461 805 2150
Fax: +49 461 805 2151
biat-TextEinschliesslichBindestricheBitteEntfernen-@uni-flensburg.de

Organigramm

Vorschaubild eines Organigramms

Das Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik bildet Berufspädagoginnen und Berufspädagogen sowie Lehrerinnen und Lehrer für berufliche Schulen in den Fachrichtungen Metall-, Elektro-, Fahrzeug- und Informationstechnik aus und befasst sich mit berufspädagogischen und berufswissenschaftlichen Fragen zur Entwicklung von Technik, (Fach-) Arbeit und Berufsbildung.