Aktivitäten

September-Oktober 2017 Deutscher Kongress für Geographie in Tübingen

Organsierte Fachsitzung "Neue Perspektiven auf Bildung und Regionalentwicklung"

Zum diesjährigen Deutschen Kongress für Geographie im Zeitraum vom 30. September bis 5. Oktober 2017 wird in der Fachsitzung LT4-FS26 "Neue Perspektiven auf Bildung und Regionalentwicklung" (Sitzungsleitung: Prof. Dr. Holger Jahnke & Prof. Dr. Tim Freytag) unter dem Leitthema "Ökonomischer und sozialer Wandel" die aktuelle Komplexität zwischen formalen und non-formalen Bildungsinstitutionen sowie Entwicklung theoretisch und empirisch diskutiert. Vortragsvorschläge sind bis zum 31. März 2017 auf der offiziellen Homepage des DKG willkommen.