Aktivitäten

März 2017 - Call for Papers DKG "Eine Welt in Bewegung. Erforschen - Verstehen - Gestalten."

Zum diesjährigen Deutschen Kongress für Geographie im Zeitraum vom 30. September bis 5. Oktober 2017 wird in der Fachsitzung LT4-FS26 "Neue Perspektiven auf Bildung und Regionalentwicklung" (Sitzungsleitung: Prof. Dr. Holger Jahnke & Prof. Dr. Tim Freytag) unter dem Leitthema "Ökonomischer und sozialer Wandel" die aktuelle Komplexität zwischen formalen und non-formalen Bildungsinstitutionen sowie Entwicklung theoretisch und empirisch diskutiert. Vortragsvorschläge sind bis zum 31. März 2017 auf der offiziellen Homepage des DKG willkommen.

März 2016 - Call for Papers: Konferenz "65 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention"

Zum Thema "Bildung in Fluchtsituationen" sind interessierte Wissenschaftler_innen aufgerufen, Vortragsvorschläge für die Konferenz "65 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention" vom 6.-8. Oktober in Osnabrück für den organisierten Panel "Education in Limbo" - Orte der formalen, non-formalen und informellen Bildung in Fluchtsituationen an Prof. Dr. Holger Jahnke und Inken Carstensen-Egwuom zuzusenden. Vortragsvorschläge sind bis zum 31.03.16 einzureichen. Ausführlicher CfP

Oktober 2015 - Empfang zur Präsentation der neu erschienenen "Bildungsgeographie" auf dem DKG

Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Arbeitskreises zur Präsentation unserer neu erschienenen "Bildungsgeographie" ein und möchten als Arbeitskreis auf eine erfreulich große Anzahl von Sessions und Vorträgen mit dezidiertem Bezug zu bildungs- und wissensgeographischen Themen im Rahmen des Geographie-Kongresses in Berlin hinweisen. Wir würden uns wünschen, dass diese attraktiven und vielfältigen Angebote gute Resonanz finden und freuen uns, wenn wir Gelegenheit haben, Sie und Euch in Berlin zu sehen. Angebote des DKG

März 2015 - Call for Papers zur EUGEO "Geography of education" in Budapest

Der fünfte EUGEO Kongress zum Themenfeld "Convergences and divergences of geography in Europe" findet in Budapest vom 30. August - 2. September 2015 statt. Call for Papers sind u.a. zur Session 26 "Uneven geographies of education and learning on a changing Europe" (Sitzungsleitung: Dr. Ferenc Gyuris / Prof. Dr. Holger Jahnke) und zur Session P20 "Geographie of higher education and the production of knowledge" (Sitzungsleitung: Prof. PhD. René Matlovic / Dr. Piotr Pachura) bis zum 15. März 2015 willkommen.